BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Neuste Artikel

Kardinal Marx: Manches an der Kirche "vielleicht doch vorüber"

  • Artikel mit Video-Inhalten

Die Kirche sei an einem "toten Punkt". Kardinal Marx erklärt bei einem Gottesdienst in München, was er damit im Zusammenhang mit seinem Rücktrittsgesuch meinte. Man frage sich, so der Erzbischof, ob nicht manches an der Kirche "vorüber" sei.

Nach Papstbrief: Kardinal Marx will jetzt "neue Wege" gehen

  • Artikel mit Video-Inhalten

Nachdem Papst Franziskus den Rücktritt des Münchner Kardinals Reinhard Marx abgelehnt hat, hat sich dieser überrascht gezeigt. Das Vertrauen des Kirchenoberhaupts bedeute für ihn, nun nach "neuen Wegen" für weitere Reformen in der Kirche zu suchen.

Erzbistum München: Einzige Frau tritt aus Betroffenenbeirat aus

    Das Erzbistum München-Freising von Kardinal Reinhard Marx kommt nicht zur Ruhe. Nur wenige Wochen nach dem Start der Missbrauchskommission fehlt schon ein Mitglied im Betroffenenbeirat. Die einzige Frau in dem Gremium hat nun ihren Rücktritt erklärt.

    Schwuler Priesterseminarist nach Rauswurf doch am Altar

    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Für das Priesterseminar München war Henry Frömmichen nicht mehr tragbar, nachdem er ein Selfie mit dem "schwulen Bachelor" gepostet hatte. Nun stand er doch am Altar - für die Aktion "Liebe gewinnt", bei der auch homosexuelle Paare gesegnet werden.

    Mensch, Manager, Kardinal: Erzbischof Reinhard Marx

      "Habt Hoffnung!" – Auch zu Ostern war das der Appell von Kardinal Reinhard Marx. Schon seit Beginn der Pandemie ruft er dazu auf, in der Krise kreativ nach Möglichkeiten zu suchen, um Familien, arme, kranke oder alte Menschen zu unterstützen.

      Jetzt doch: Wie die Kirchen in Bayern Ostern feiern

      • Artikel mit Video-Inhalten

      Nach Protesten der Kirchen und dem Rückzieher der Politik ist nichts mehr zu lesen vom anfänglichen Wunsch der Bundesregierung, an Ostern auf Präsenzgottesdienste zu verzichten. Bayerns Kirchen planen wieder Gottesdienste mit anwesenden Gläubigen.

      Kardinal Marx: Missbrauchsgutachten kommt wohl im Sommer

        Das neue Gutachten zu sexuellem Missbrauch im katholischen Erzbistum München und Freising soll laut Kardinal Reinhard Marx voraussichtlich im Sommer veröffentlicht werden. Zugleich betonte er, dass die Kirche bei der Aufarbeitung dazu gelernt habe.

        Kommunion und Krankensalbung: Seelsorge in Corona-Zeiten

        • Artikel mit Video-Inhalten

        Die Einsamkeit vieler Corona-Patienten ist bedrückend. Speziell geschulte Seelsorger leisten Sterbenden zuhause oder in Pflegeeinrichtungen Beistand. In Schutzausrüstung bringen sie die Kommunion, die Krankensalbung und beten mit Erkrankten.

        Drei (Erz-)Bistümer helfen: "Sea-Eye" bekommt 125.000 Euro

        • Artikel mit Audio-Inhalten

        Drei katholische (Erz-)Bistümer unterstützen die Regensburger Seenotrettungsorganisation "Sea-Eye". Das Geld soll helfen, ein viertes Schiff im Frühjahr ins Mittelmeer zu entsenden. Der Verein hat nach eigenen Angaben bisher 15.000 Menschen gerettet.

        Alte religiöse Kunst mit Botschaften für die moderne Welt

        • Artikel mit Video-Inhalten

        Noch ist das Diözesanmuseum in Freising eine riesige Baustelle, die Wiedereröffnung ist für 2022 geplant. Dann sollen dort auch Menschen Antworten auf Fragen finden, die vielleicht nicht mehr – oder anders – religiös geprägt sind.