Zurück zur Startseite
Suche
Zurück zur Startseite
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Infobus-Beratung für Flüchtlinge teils wieder in Einrichtungen

    Der Flüchtlingsrat möchte mit seinem Infobus für Flüchtlinge wieder direkt in die Aufnahmeeinrichtungen kommen und die Asylsuchenden dort beraten. Deshalb kämpft er am Verwaltungsgericht München gegen ein Zugangsverbot. Nun gibt's eine Teil-Einigung.

    Infobus für Flüchtlinge aus Erstaufnahmen ausgesperrt
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Der Münchner Flüchtlingsrat klagt gegen die Regierung von Oberbayern. Seit Januar hat die Behörde den Infobus für Flüchtlinge vom Münchner Flüchtlingsrat und Amnesty International aus den Münchner Erstaufnahmeeinrichtungen ausgesperrt.

    Nach Tumult im Ankerzentrum: Polizei prüft Ermittlungen
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Nach den tumultartigen Ausschreitungen im Regensburger Ankerzentrum arbeitet die Polizei die Vorfälle jetzt auf. Es ist nicht das erste Mal, dass es in einem der umstrittenen bayerischen Ankerzentren zu Gewalt kommt.

    Erstaufnahme: Innenminister Herrmann kommt Mering entgegen

      Die Ankündigung hatte für große Diskussionen gesorgt: In Mering im Landkreis Aichach-Friedberg soll eine Außenstelle des Ankerzentrums in Donauwörth entstehen. Innenminister Herrmann sagte nun stärkere Sicherheitsmaßnahmen zu.

      Messerstecherei in Waldkraiburg: Angeklagter bestreitet Vorwürfe

        Ihm wird versuchter Mord vorgeworfen: Vor dem Landgericht Traunstein hat der Prozess gegen einen Asylbewerber begonnen, der mehrere Personen in Waldkraiburg mit einem Messer angegriffen haben soll. Der Mann weist die Schuld von sich.

        Prozess wegen Mordversuchs im Waldkraiburger Asylbewerberheim
        • Artikel mit Audio-Inhalten

        Vor dem Landgericht Traunstein muss sich ein Asylbewerber aus Nigeria verantworten. Er soll im Sommer mehrere Menschen mit einem Messer angegriffen haben. Damals war es in der Erstaufnahmeeinrichtung in Waldkraiburg zu großen Tumulten gekommen.

        Ende der Asylunterkunft in Garmisch rückt näher

          Innenminister Herrmann ist bereit, die konfliktträchtige Erstaufnahmeeinrichtung für Asylbeweber in der ehemaligen General-Abrams-Kaserne in Garmisch-Partenkirchen zu schließen. Als Gegenleistung muss die Marktgemeinde günstigen Wohnraum schaffen.

          Tumult in Waldkraiburg: Bewährungsstrafe für Nigerianerin
          • Artikel mit Audio-Inhalten
          • Artikel mit Video-Inhalten

          Eine Asylbewerberin aus Nigeria hat im Juni gewalttätige Ausschreitungen in der Erstaufnahmeeinrichtung in Waldkraiburg initiiert. Das Amtsgericht Traunstein verurteilte die 24-Jährige jetzt zu einer knapp einjährigen Bewährungsstrafe.

          Nigerianerin wegen Randalen in Waldkraiburg vor Gericht
          • Artikel mit Audio-Inhalten

          Gewalttätige Ausschreitungen hatten im Juni einen Großeinsatz der Polizei in der Erstaufnahmeeinrichtung für Asylbewerber in Waldkraiburg zur Folge. Heute wird deshalb einer Frau aus Nigeria der Prozess gemacht. Sie soll die Anführerin gewesen sein.

          Nach Protest bei Abschiebeaktion: Geldstrafen für zwei Gambier
          • Artikel mit Audio-Inhalten

          Der Fall hat im März für Aufsehen gesorgt: Damals hatten Flüchtlinge in Donauwörth mit heftigem Protest eine geplante Abschiebung verhindert. Nun sind zwei Gambier zu Geldstrafen verurteilt worden.