BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Neuste Artikel

Gute Zwischenbilanz bei der Spargelernte

  • Artikel mit Audio-Inhalten
  • Artikel mit Video-Inhalten

Seit Ostern wird Spargel geerntet. Wenn auch zum Saisonstart nur in kleinen Mengen. Denn die anfängliche Aprilkälte ließ die Stangerl nur langsam wachsen. Die Nachfrage ist jedoch da.

Spargelernte in Bayern: Sorge vor neuen Infektionsketten

    Spargel ist beliebter denn je und viele warten bereits sehnsüchtig auf die Ernte des edlen Gemüses. Seit kurz vor Ostern wird in Bayern gestochen. Wegen der Corona-Krise gibt es aber auch Sorge vor neuen Infektionsketten.

    Sorge um Hygiene-Maßnahmen bei Erntehelfern und Saisonarbeitern

    • Artikel mit Audio-Inhalten

    In Bayern sind bereits Erntehelfer für die Spargelernte im Einsatz. Angesichts der Corona-Pandemie sorgt sich der Gewerkschaftsbund in Nürnberg, ob bei Saisonarbeitern entsprechende Hygienemaßnahmen eingehalten und kontrolliert werden können.

    Drohnen sollen im Kampf gegen den Mäh-Tod von Rehkitzen helfen

      Wenn die Erntesaison auf Grünflächen beginnt, sterben jährlich tausende von Rehkitzen durch landwirtschaftliche Maschinen. Nun sollen Drohnen den Jungtieren das Leben retten. Das Bundeslandwirtschaftsministerium fördert die Anschaffung der Technik.

      Drogenaufzucht in Bauernhof: Fahnder "ernten" 62 Kilo Marihuana

        Rauschgiftfahnder der Kripo Rosenheim sind in Riedering auf eine professionelle Marihuana-Plantage gestoßen, fünf Personen wurden festgenommen. Die Durchsuchung fand bereits Ende Januar statt, wie am Donnerstag von der Polizei bekannt gegeben wurde.

        Über 400 Anträge von Winzern auf Zuschuss für Frostversicherung

          Das vergangene Jahr war für viele Winzer in Franken bitter: Die kleinste Ernte seit 35 Jahren musste verkraftet werden, auch bedingt durch kräftige Spätfröste im Frühjahr. Gegen zukünftigen Ertragsausfall wollen sich nun viele absichern.

          Pestizide im Fenchel: Warum eine Bio-Bäuerin ihre Ernte verliert

          • Artikel mit Video-Inhalten

          Der Fenchel einer schwäbischen Bio-Bäuerin ist mit fremdem Unkrautvernichter belastet, deswegen wird die Ernte nicht zu Bio-Tee verarbeitet, sondern vernichtet. Der Fall zeigt: Die Ausbreitung von Pflanzenschutzmitteln lässt sich kaum kontrollieren.

          Politiker ernten Kritik für Besuch in Seniorenheim

          • Artikel mit Video-Inhalten

          Zweite Corona-Impfung in einem Seniorenheim in Bergtheim: Neben der 94-jährigen Seniorin und der Ärztin waren fünf weitere Zuschauer dabei, darunter die beiden CSU-Politiker Paul Lehrieder und Thomas Eberth. Für die hagelt es Kritik auf Facebook.

          Winzer und Obstbauern: Bayern hilft bei Spätfrost-Versicherung

          • Artikel mit Audio-Inhalten
          • Artikel mit Video-Inhalten

          Im abgelaufenen Jahr fahren Frankens Winzer die kleinste Ernte seit 35 Jahren ein. Vor allem die Spätfröste im Frühjahr haben den Stöcken zugesetzt. Der Freistaat will mit dem neuen Jahr nun die Betroffenen unterstützen.

          Erster Wein-Jahrgang vom Ammersee geerntet

          • Artikel mit Video-Inhalten

          Der Ammersee ist für Bergblick und frischen Fisch bekannt – nicht aber als Weinregion. Das könnte sich in Zukunft ändern: Ein Uttinger versucht sich an einem Weißwein von einem Hang am Westufer des Sees. Jetzt hat er den ersten Jahrgang geerntet.