BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Kulmbach: Stichwahl findet trotz Verdachts auf Wahlbetrug statt

    Polizei und Staatsanwaltschaft ermitteln in Kulmbach gegen zwei Personen, die in Verdacht stehen, eine geringe Anzahl an Wahlunterlagen unrechtmäßig vernichtet zu haben. Trotz laufender Ermittlungen soll die Stichwahl in Kulmbach stattfinden.

    Empfehlungen und Ermittlungen: Oberfranken vor der Stichwahl

      In sieben großen oberfränkischen Städten und zwei Landkreisen kommt es zu einer Stichwahl. In Kulmbach ermittelt die Kripo wegen des Verdachts auf Wahlfälschung. In zwei Gemeinden bahnt sich eine Sensation an.

      Kripo ermittelt wegen möglicher Wahlmanipulation in Kulmbach

        Die Kriminalpolizei hat in Kulmbach die Ermittlungen wegen möglicher Wahlmanipulationen im Rathaus aufgenommen. Wahlunterlagen könnten vernichtet worden sein. Im Bauamt wurden Beweismittel sichergestellt.

        Zwei Jahre lang junge Frau belästigt: Polizei fasst Stalker

          Die Polizei in Niederbayern hat einen Stalker gefasst, der seinem weiblichen Opfer zwei Jahre lang nachgestellt, ihr Auto beschädigt und mit Farbe beschmiert hat. In der Wohnung des Mannes fanden die Ermittler erdrückende Beweise.

          Corona-Ausbreitung: Ermittlungen gegen Gastwirt aus Ischgl

            Der österreichische Skiort Ischgl gilt als ein Epizentrum der internationalen Verbreitung des Coronavirus. Gleich mehrere Fehler werden der Politik vor Ort jetzt zu Last gelegt. Aktuell wird auch gegen einen Gastronomiebetrieb vor Ort ermittelt.

            Kriminalstatistik: Weniger Diebstähle, mehr Missbrauch
            • Artikel mit Video-Inhalten

            Abermals deutlich weniger Wohnungseinbrüche, dafür ein enormer Anstieg bei der Verbreitung von Kinderpornografie - die Polizeiliche Kriminalstatistik für 2019 zeigt Licht und Schatten. Gut die Hälfte aller Straftaten konnten die Ermittler aufklären.

            Bundespolizei zerschlägt Schleuserbande für Leiharbeiter

              Die Bundespolizei im Auftrag der Staatsanwaltschaft Würzburg Durchsuchungsbeschlüsse in Bayern und Baden-Württemberg vollstreckt. Dabei ging es um illegale Leiharbeiter. Umfangreiche Beweismittel wurden sichergestellt, die Ermittlungen dauern an.

              Eisendraht über Gleis gespannt: Bundespolizei sucht Zeugen

                Bereits zum zweiten Mal innerhalb weniger Wochen haben Unbekannte Gegenstände auf Bahngleise bei Straubing gelegt. Diesmal wurde sogar ein Draht über die Schienen gespannt. Die Bundespolizei ermittelt.

                Frontenhausen: Fahndung nach Messerstecher mit Phantombild

                  Nach der Messerattacke auf einen 28-Jährigen in Frontenhausen (Lkr. Dingolfing-Landau) Ende Januar, fahndet die Polizei nun mit einem Phantombild nach dem Hauptangreifer. Er soll den Mann überfallen und mit einem Messer schwer verletzt haben.

                  Zweiter Mann stellt sich nach Messerangriff auf 22-Jährigen

                    Nach dem Messerangriff auf einen 22-Jährigen in Vilshofen hat sich ein zweiter Tatverdächtiger bei der Polizei gestellt. Der ebenfalls 22-Jährige war zuerst vom Tatort geflohen. Das Opfer wurde bei dem Angriff lebensgefährlich verletzt.