BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Geänderte Pläne für Langdistanztriathlon "Frankenman"

    Im unterfränkischen Dettelbach sollte der "Frankenman" im Sommer 2021 zum ersten Mal stattfinden. Nun haben sich die Pläne für den neuen Langdistanztriathlon geändert. Grund dafür sind Verzögerungen auf Baustellen.

    Badeunfall: 63-Jähriger kommt im Erlabrunner Badesee ums Leben

      Ein 63-jähriger Mann ist leblos aus dem Erlabrunner Badesee geborgen worden. Der Notarzt konnte nur noch den Tod des Mannes feststellen. Laut Polizei gibt es keine Hinweise auf ein Fremdverschulden.

      Urlaub daheim: Erlabrunner Badesee laut Wasserwacht noch voller

        Bei hochsommerlichen Temperaturen ist die Wasserwacht am Erlabrunner Badesee gefordert. Im Zuge der Corona-Pandemie verbringen viele Familien ihren Urlaub zuhause, das haben auch die BRK-Helfer festgestellt. Das Areal ist noch voller, so ihr Resümee.

        Unterfränkische Gemeinden kämpfen gegen trockene Wälder

          Vor allem in Unterfranken leiden die Wälder unter der Trockenheit. Bereits 2018 und 2019 habe es hier wegen der ausbleibenden Niederschläge eine Dürre gegeben, so ein Sprecher der Bayerischen Staatsforsten. Bäume seien deswegen einfach vertrocknet.

          Hitze im Main: Regierung von Unterfranken ruft erneut Alarm aus

            Die Regierung von Unterfranken hat erneut einen Hitze-Alarm für den Main ausgesprochen. Er gilt für den Abschnitt von der Landesgrenze bei Kahl bis zur Staustufe Erlabrunn. Ändert sich die Wetterlage nicht, sei mit kritischen Bedingungen zu rechnen.

            Schneider im Zweierbob knapp an Bronze vorbei, Jamanka gewinnt
            • Artikel mit Video-Inhalten

            Die im sächsischen Erlabrunn geborene Stephanie Schneider und Annika Drazek aus Gladbeck fuhren im Zweierbob ganz knapp an Bronze vorbei. Die Oberhoferin Mariama Jamanka hat mit Lisa-Marie Buckwitz aus Potsdam Gold geholt.

            Tragödie Erlabrunn - Parteien können sich nicht einigen

              Das rechtliche Nachspiel der Tragödie von Erlabrunn ist vertagt. Der fristlos gekündigte Gemeindearbeiter und die Gemeinde konnten sich beim Arbeitsgericht in Würzburg nicht einigen. Der Mann soll versucht haben, einen Unfall zu vertuschen.

              Gefängnisstrafe im Erlabrunn-Prozess
              • Artikel mit Video-Inhalten

              Wie starb Gisela K.? Nach Ansicht des Würzburger Amtsgerichts wurde die 71-jährge vergangenen Januar in Erlabrunn von einem Streufahrzeug überfahren. Der angeklagte Fahrer hat dies bis zum Schluss bestritten.

              B5 Bayern: Nebenklage im NSU-Prozess listet Verbindungen auf
              • Artikel mit Audio-Inhalten

              CSU macht eigenen Vorschlag für Straßenausbau-Beitragssatzung +++ Urteil im Prozess um vertuschten Unfall in Erlabrunn +++ Brunner eröffnet Christbaumsaison+++Moderation: Stefan Götz