Zurück zur Startseite
Suche
Zurück zur Startseite
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

80 Jahre Zweiter Weltkrieg: Wie erinnert man sich richtig?
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Vor 80 Jahren begann der Zweite Weltkrieg. Nach Kriegsende erkannten viele, dass auch sie eine Schuld hatten. Durch Wachhalten der Erinnerung möchte man heute dafür sorgen, dass so etwas nie wieder passiert. Doch wie erinnert man sich "richtig"?

Schachtel statt Stolpersteine in Gostenhof

    Zur Erinnerung an jüdische Vorbesitzer hat eine junge Familie in Nürnberg ein Kunstwerk mit Weizen und Feigenbaum vor ihrem Haus errichten lassen. Außerdem weitet sich eine Briefkasten-Aktion aus. Damit wird an frühere Nachbarn gedacht.

    Olympia 1972 – Erinnerungen an die Sommerspiele in München
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Der BR Sport öffnet sein Fernseharchiv und blickt zurück auf den Sport-Höhepunkt des Jahres 1972: die Olympischen Sommerspiele in München, die am 26. August eröffnet wurden. Olympia zum Mitfiebern - die 17-teilige Serie exklusiv in der BR Mediathek.

    Can-Cup in Wiesenfeld erinnert an drei verstorbene Feundinnen
    • Artikel mit Audio-Inhalten
    • Artikel mit Video-Inhalten

    15 Jahre ist es her, dass Christina, Andrea und Nina aus Lohr und Wiesenfeld (beide Lkr. Main-Spessart) nach einem Unfall gestorben sind. Noch heute erinnert ein Tennis- und Beachvolleball-Turnier an die drei jungen Frauen, der sogenannte Can-Cup.

    Kaum Jobverlust trotz Konjunkturflaute
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Mit der abklingenden Konjunktur kommen Erinnerungen an die Finanzkrise zurück: Damals verloren viele ihren Job. Doch der Arbeitsmarkt zeigt sich bisher robust. Die Bundesagentur für Arbeit beobachtet ein anderes Phänomen.

    Woodstock erwacht in Nürnberger Egidienkirche zu neuem Leben
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Ab heute können Woodstock-Fans in Erinnerungen an Peace, Love and Music schwelgen. Dann eröffnet pünktlich zum 50-Jährigen Jubiläum eine Woodstock-Ausstellung in der Nürnberger Egidienkirche mit Bildern des legendären Fotografen Elliott Landy.

    Genua - ein Jahr nach dem Einsturz der Morandi-Brücke
    • Artikel mit Bildergalerie
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Der Einsturz der Autobahnbrücke, bei dem 43 Menschen starben, schockierte Genua und Italien. Jetzt wird eine neue Brücke gebaut - in Rekordzeit, verspricht die Politik. Die Zeugen des Unglücks hadern noch mit ihren Erinnerungen. Ein Lokaltermin.

    So märchenhaft sind Elke Härtels Skulpturen im Kloster Beuerberg
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    "Ferdinand", so heißt eine der Installationen im Kloster Beuerberg. Märchenhaft und archaisch ist das Werk der Bildhauerin Elke Härtel, die auch das Denkmal zur Erinnerung an die Opfer des Amoklaufs am Münchner Olympia-Einkaufszentrum geschaffen hat.

    Knobloch: Antisemitischer Angriff weckt dunkle Erinnerungen
    • Artikel mit Audio-Inhalten
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Eine jüdische Familie ist in München von zwei Unbekannten angegriffen worden. Für die Holocaust-Überlebende Charlotte Knobloch weckt der Vorfall schlimme Kindheitserinnerungen. Minister Herrmann erklärte, man werde alles tun, um die Tat aufzuklären.

    Schulkooperation: Erinnerung an den Widerstand mit Leben füllen
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Die Stiftung 20. Juli 1944 geht erstmals eine Kooperation mit einer bayerischen Schule ein. Die Realschule in Regenstauf ist damit deutschlandweit eine von vier Kooperationsschulen. Das Ziel: Das Thema Widerstand im Unterricht zu intensivieren.