BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Neustart nach Desaster - Hirte neuer Thüringer CDU-Chef

    Thüringens CDU hat schlimme Zeiten hinter sich, sagt ihr neuer Vorsitzender Hirte. Er war als Ost-Beauftragter auf Drängen Merkels zurückgetreten, da er Kemmerich zu dessen umstrittener Wahl gratuliert hatte. Nun soll es mit der CDU aufwärts gehen.

    Zweiter Tag im Doping-Prozess: Wie in einem Agententhriller

      Am zweiten Tag des Prozesses gegen das Blutdoping-Netzwerk um den Erfurter Mediziner Mark Schmidt hat eine Mitangeklagte ausgesagt. Sie skizzierte ein Bild, das einem Agententhriller gleicht: Tarnnamen, Handyanweisungen, Bluttausch am Fließband.

      Auftakt im Doping-Prozess: Über 100 Einzelfälle seit 2011
      • Artikel mit Video-Inhalten

      In München hat der bisher größte Doping-Prozess Deutschlands begonnen. Fünf Personen sind angeklagt, dem Erfurter Arzt Mark Schmidt wird organisiertes weltweites Blutdoping vorgeworfen. Die Verlesung der Anklageschrift nannte über 100 Einzelfälle.

      Operation Aderlass: Der größte Doping-Prozess in Deutschland
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Es ist der bisher größte Doping-Prozess in Deutschland. Angeklagt ist der Erfurter Mediziner Mark Schmidt, der mehreren Spitzensportlern über Jahre hinweg zum Blutdoping verholfen haben soll.

      Höcke-Porträts auf Klo-Papier: Kunstaktion vor Thüringer Landtag

        Der Leipziger Künstler Michael Fischer-Art ließ 999 Rollen Toilettenpapier mit dem Bild von AfD-Politiker Björn Höcke bedrucken und stapelte einige dieser Rollen direkt vor dem Erfurter Landtag auf, das sei "zulässig" hieß es aus dem Parlament.

        Doping-Prozess gegen Erfurter Sportarzt beginnt noch dieses Jahr

          Der Doping-Prozess gegen dem mutmaßlichen Doping-Arzt Mark Schmidt wird am Landgericht München stattfinden und soll noch in diesem Jahr beginnen. Das bestätigte das Gericht dem Bayerischen Rundfunk.

          Thüringen: Ramelow im dritten Wahlgang wiedergewählt
          • Artikel mit Video-Inhalten

          Der Linken-Politiker Bodo Ramelow ist am Nachmittag im dritten Wahlgang vom Thüringer Landtag erneut zum Ministerpräsidenten gewählt worden. Zuvor hatte er die Mehrheit zweimal verfehlt. Die Wahl beendet vorerst die Regierungskrise in Erfurt.

          Wahl in Thüringen: Diese Szenarien sind denkbar

            Am Nachmittag wählt Thüringens Landtag einen neuen Ministerpräsidenten. Bodo Ramelow (Linke) ist von einer absoluten Mehrheit durch Stimmen der CDU abgerückt - im dritten Wahlgang könnte er jedoch gewählt werden. Was heute in Erfurt passieren kann.

            Höcke kandidiert als Thüringer Ministerpräsident
            • Artikel mit Audio-Inhalten

            Der Thüringer AfD-Partei- und Fraktionschef Björn Höcke stellt sich am Mittwoch zur Wahl zum Ministerpräsidenten. Das teilte die AfD-Fraktion in Erfurt mit. Höcke tritt damit gegen den Linken-Politiker Bodo Ramelow an.

            Linke in Thüringen: "Mauer nach rechts wieder schließen"
            • Artikel mit Audio-Inhalten
            • Artikel mit Video-Inhalten

            Die Gespräche heute in Thüringen mit Linkspartei, SPD, Grünen und der CDU gestalten sich für Susanne Hennig-Wellsow, Fraktionschefin der Linkspartei in Erfurt, nicht leicht. Sie fordert von der CDU einen "Schulterschluss der Demokraten".