Zurück zur Startseite
Suche
Zurück zur Startseite
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Flüchtlinge in der Türkei: Erst Solidarität, jetzt Härte

    Mehr als 3,6 Millionen Syrer sind in die Türkei geflohen. Bislang war die Regierung ihnen offen gegenüber aufgetreten. Doch nun setzt Präsident Erdogan auf Härte.

    Yücel-Prozess: Druck auf internationale Medien steigt
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    In der Türkei geht heute der Prozess gegen den deutsch-türkischen Journalisten Yücel wegen Terrorpropaganda weiter. Sein Fall ist nur ein Beispiel dafür, wie der Druck auf internationale Medien hier steigt.

    Erinnerung an Putschnacht im Istanbuler Café Tolga
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Am 15. Juli 2016 versuchten Putschisten die Macht in der Türkei an sich zu reißen. Tolga Ecebalin, Vater von zwei KIndern, kam damals ums Leben. Im Istanbuler Café Tolga wird an ihn und an die Putschnacht erinnert.

    Türkei: Neue Verhaftungswelle – Haftbefehle gegen 200 Soldaten

      In der Türkei sind rund 200 Soldaten zu Fahndung ausgeschrieben worden. Grund ist der Verdacht auf Verbindung zur verbotenen Gülen-Bewegung. Die Festnahmen kommen kurz vor dem dritten Jahrestag des Putschversuches 2016.

      Türkischer Zentralbankchef abgesetzt

        Der Chef der türkischen Zentralbank Murat Cetinkaya ist entlassen worden. Ein Grund wurde offiziell nicht genannt. Präsident Erdogan hatte immer wieder Zinssenkungen von der Zentralbank gefordert, Cetinkaya lehnte dies ab.

        Roth zum Gezi-Park-Prozess: "Bekloppte Verschwörungstheorie"
        • Artikel mit Audio-Inhalten

        Die Grünen-Politikerin Claudia Roth setzt sich in Istanbul für die 16 Angeklagten im Gezi-Park-Prozess ein. Im BR-Interview kritisiert sie unter anderem die Anklage gegen den Kulturmäzen Osman Kavala wegen eines angeblich geplanten Staatsstreichs.

        Jubel über Sieg von Imamoglu in Istanbul
        • Artikel mit Video-Inhalten

        So ausgelassen wurde in Istanbul seit Jahren nicht mehr gefeiert. Nachdem das Wahlergebnis relativ früh und eindeutig feststand, gab es für die Anhänger von Ekrem Imamoglu kein Halten mehr.

        Istanbul: Es sieht nach einem Kopf-an-Kopf-Rennen aus
        • Artikel mit Video-Inhalten

        Nach der Bürgermeisterwahl in Istanbul hat die Auszählung begonnen. Ex-Ministerpräsident Yildirim von Präsident Erdogans AKP und CHP-Spitzenkandidat Imamoglu liefern sich ein enges Rennen.

        Millionen Türken wählen erneut den Bürgermeister von Istanbul
        • Artikel mit Audio-Inhalten
        • Artikel mit Video-Inhalten

        In der größten türkischen Stadt wird heute die Bürgermeisterwahl wiederholt. Beim ersten Mal hatte der Kandidat der Oppositionspartei, Imamoglu, knapp gegen den früheren Ministerpräsidenten Yildirim gewonnen.

        Istanbul-Kandidat Imamoglu: Erdogans Nachfolger?

          Der Istanbuler Oppositionspolitiker Imamoglu hat mit Freundlichkeit und Nähe statt mit verbalen Angriffen die Bürgermeisterwahl im März gewonnen. Jetzt wird die Wahl wiederholt. Sein Motto: "Alles wird gut".