BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

NEU

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Klima-Modellierung: Immer mehr Hitzetote in Deutschland

    Der Klimawandel könnte hierzulande gefährlicher werden als bislang angenommen. Laut einer Modellrechnung liegt Deutschland bei der Zahl der Hitzetoten im weltweiten Vergleich weit vorne. Die Gründe: immer mehr Hitzetage und eine alternde Bevölkerung.

    WMO: 2020 wohl eines der drei wärmsten Jahre

      Trotz Corona-Pandemie heizt sich die Erde weiter auf: Das Jahr 2020 dürfte nach vorläufigen Analysen der Weltwetterorganisation (WMO) eines der drei wärmsten seit Beginn der Temperaturaufzeichnungen werden.

      "Wie man eine Pipeline in die Luft jagt": Ein Buch will kämpfen
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Die Erderwärmung muss gestoppt werden – und so zögerlich wie bisher kann's nicht weitergehen, sagt Andreas Malm. Aber wie dann? Mit Sabotage? Mit gezielter Gewalt? Fragen, die der schwedische Ökologe und Klima-Aktivist jetzt in einem Buch diskutiert.

      Wie CO2-Staubsauger das Klima retten können

        Die weltweiten CO2-Emissionen steigen. Ohne eine Reduzierung werden wir die globale Erwärmung bei 1,5 Grad nicht aufhalten. Technologien können helfen, den Ausstoß an Treibhausgasen zu verringern, zum Beispiel "CO2-Sauger".

        "Ökozid": In diesem Fernsehfilm muss Merkel vors Klima-Gericht
        • Artikel mit Audio-Inhalten

        Muss ein Staat gegen den Klimawandel kämpfen? Kann er verurteilt werden, wenn er es nicht tut? Andres Veiel macht aus diesen Fragen einen beeindruckenden Fernsehfilm – mit einem von Sturmfluten zerstörten Gerichtshof und einem Verhör der Kanzlerin.

        Grüne Wasserstoffwirtschaft: So kann sie funktionieren
        • Artikel mit Video-Inhalten

        Wasserstoff soll zur Energiewende beitragen. Das Gas kann Emissionen einsparen und könnte so die Erderwärmung minimieren. Doch kein Land weltweit betreibt bisher eine Wasserstoffwirtschaft. Sie scheint zu teuer, zu aufwendig - und zu gefährlich.

        Gletscherschmelze im Himalaja - Staub spielt große Rolle

          Ein Drittel der Gletscher im Himalaja - Wasserquelle für ein Viertel der Menschheit - wird bis zum Ende des Jahrhunderts schmelzen, selbst wenn die Ziele des Pariser Klimaabkommens erreicht werden. Staub spielt dabei eine überraschend große Rolle.

          Mit 100.000 Bäumen gegen die Klimakatastrophe
          • Artikel mit Video-Inhalten

          Die Erderwärmung zu bremsen, ist eines der drängendsten Probleme der Menschheit. Das Klima lässt sich allerdings auch schützen - durch Bäume. Der Landkreis Neu-Ulm hat deswegen Großes vor und will bis zum Jahr 2030 mindestens 100.000 Bäume pflanzen.

          Humusaufbau: Wirksamer Klimaschutz oder Green-Washing?
          • Artikel mit Video-Inhalten

          Die deutsche Landwirtschaft ist für ein Zehntel der Treibhausgase verantwortlich. Sie könnte aber auch Kohlendioxid speichern - durch die Anreicherung von Humus in landwirtschaftlich genutzten Böden. Eine relevante Maßnahme für wirksamen Klimaschutz?

          Die globale Erderwärmung im Landkreis Garmisch-Partenkirchen
          • Artikel mit Audio-Inhalten

          September 2020: traumhaftes Wetter, Temperaturen zum Baden und milde Abende. Zu warm, zu trocken und sehr sonnig – so beurteilt der Deutsche Wetterdienst den September, ebenso wie zwei Bäuerinnen aus dem Landkreis Garmisch-Partenkirchen.