BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Neuste Artikel

Earth Overshoot Day: Ab heute lebt die Menschheit auf Pump

  • Artikel mit Audio-Inhalten

Jedes Jahr findet der "Erdüberlastungstag" früher statt. 2021 haben wir die natürlichen Ressourcen, welche die Erde in einem Jahr aufbaut, mit dem heutigen Tag aufgebraucht. Im Corona-Jahr 2020 hatte es eine kurze Atempause gegeben, die ist vorbei.

Auch beim Earth Overshoot Day ist 2020 alles anders

  • Artikel mit Audio-Inhalten

Der Earth Overshoot Day ist der Tag, an dem wir die Ressourcen der Erde aufgebraucht haben und Schulden bei der Natur machen. Dieses Jahr haben die Organisatoren die Corona-Krise einkalkuliert und den 22. August 2020 errechnet

Earth Overshoot Day: Ab heute schulden wir der Erde was

  • Artikel mit Video-Inhalten

Mit dem 29. Juli haben wir Menschen die natürlichen Ressourcen der Erde aufgebraucht, die unser Planet innerhalb eines Jahres liefern und wiederherstellen kann. Die Zahlen für Deutschland sind noch dramatischer.

Earth Overshoot Day: Ab heute leben wir auf Pump

    Ökologen haben für heute den sogenannten "Earth Overshoot Day" - den "Erdüberlastungstag" - ausgerufen. Die Menschheit hat bereits jetzt alle Ressourcen verbraucht, die die Erde dieses Jahr zur Verfügung stellen kann. Von Miriam Stumpfe

    Mittwoch, 1. August: Das bringt der Tag

      Ankerzentren in Bayern nehmen Arbeit auf +++ Bundeskabinett berät über Ernte-Einbußen +++ Neuregelung zum Familiennachzug tritt in Kraft +++ Heute ist "Erdüberlastungstag" +++ Bayern baut Zentralstelle Cybercrime aus

      Die Menschheit lebt ab morgen auf "Öko-Pump“

        Die Menschheit hat ihre für dieses Jahr natürlich verfügbaren Ressourcen schon aufgebraucht. Wie das Global Footprint Network mitteilte, fällt der Erdüberlastungstag mit dem 2. August auf das früheste Datum bisher.