BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Das Imperium des Heinz Hermann Thiele
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Am 23. Februar verstarb der Münchner Unternehmer Heinz Hermann Thiele. Der Selfmade-Milliardär hinterlässt ein umfangreiches Erbe. Das wurde heute wieder deutlich.

Koloniales Erbe: Verantwortung für Raubkunst

    Wie soll Deutschland mit seiner kolonialen Vergangenheit umgehen? Damit hat sich nun auch der Deutsche Bundestag beschäftigt. Es geht um Verantwortung für Raubkunst. Bis zu 90 Prozent des afrikanischen Kulturerbes soll in europäischen Museen lagern.

    Koloniales Erbe: Aufarbeitung mit "neuer Ethik"
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    In vielen Museen lagern Objekte mit kolonialer Vergangenheit, die großen Forschungsaufwand erfordern. Nun soll ein neuer Leitfaden helfen, verantwortungsvoller mit den Sammlungen umzugehen – auch wenn es um Rückgaben geht. Erfüllt er die Erwartungen?

    "Wir sind jüdische Deutsche": Erbe und Identität seit 1945

      Jüdisches Leben nach dem Holocaust: Das war geprägt durch Familien, die unermessliche Verluste erlitten hatten. Heute zeigt sich ein anderes Bild: Junge Jüdinnen und Juden legen Wert darauf, nicht als Opfer gesehen zu werden. Sie sind Handelnde.

      Erbschleicherei: Senioren immer häufiger Opfer von Betrügern
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Erst gewinnen sie das Vertrauen ihres Opfers, dann zocken sie es ab. Immer wieder versuchen Erbschleicher verletzliche ältere Personen systematisch zu isolieren. Erbrechtsspezialisten warnen: Die Anzahl der Fälle nimmt immer mehr zu.

      Gurlitt-Provenienzforschung viel schwieriger als gedacht
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Das Kunstmuseum Bern und sein schwieriges Gurlitt-Erbe: 14 eindeutig als Raubkunst identifizierte Kunstwerke aus der Sammlung Gurlitt konnten kürzlich den rechtmäßigen Erben zurückgegeben werden. Doch bei Hunderten der Werke ist noch alles offen.

      Raubkunst: So wurde Deutschland im US-Supreme Court angeklagt

        Es geht um schätzungsweise 220 Millionen Euro: Vor dem höchsten US-Gericht verlangen die Erben jüdischer Kunsthändler die Rückgabe von kostbaren Kunstobjekten des Berliner Kunstgewerbemuseums. Es naht eine folgenreiche Grundsatzentscheidung.

        Klinik-Verein erhält fast sechsstelliges anonymes Erbe

          Eine anonyme Spenderin hat dem Förderverein der Arberlandklinik Viechtach im Kreis Regen eine fast sechsstellige Summe vererbt. Das hat heute die Pressestelle der Arberlandkliniken bekannt gegeben. Dort ist man über die großzügige Spende "sprachlos".

          Ex-Papst Benedikt schlägt Erbe seines Bruders aus

            Der emeritierte Papst Benedikt XVI. hat das Erbe seines am 1. Juli verstorbenen Bruders Georg Ratzinger nicht angenommen. Stattdessen möchte Benedikt, dass das Erbe seines Bruders im Vatikan verwahrt wird.

            Büchner-Preis für Erb: "Man hätte auch so an mich denken können"
            • Artikel mit Audio-Inhalten

            Das sagt die Autorin Elke Erb mit einem Augenzwinkern angesichts der Gratulanten, die sich 30 Jahre nicht gerührt hatten. Ein Besuch bei der Dichterin, die an diesem Samstag mit dem Büchner-Preis ausgezeichnet wird.