Zurück zur Startseite
Suche
Zurück zur Startseite
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Bayerischer Städtetag fordert Entlastung statt Entschleunigung
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Der Bayerischer Städtetag begrüßt grundsätzlich die Absichten der neuen schwarz-orangen Staatsregierung, die Lebensverhältnisse in Stadt und Land anzupassen. Allerdings sieht er bei der Umsetzung noch viele offene Fragen.

Kirche wirbt für Entschleunigung in der Natur

    Das Sommerprogramm der Evangelischen Kirchen Fichtelgebirge, Frankenwald und Fränkische Schweiz setzt auf Entschleunigung und digitales Entgiften. Ab 1. Mai werden viele Gottesdienste in der Natur gefeiert.

    Mittwoch, 14. Februar: Das war der Tag

      Politischer Aschermittwoch in Bayern +++ Schießerei an Schule in Florida mit mehreren Toten +++ Papst ruft zu Entschleunigung auf +++ Im Fall Yücel könnte es bald ein Urteil geben +++ Gold für Rennrodler und bei der Nordischen Kombination

      "Licht aus": Durch Dunkelheit zur Besinnung

        In sechs Gemeinden im Hochschwarzwald sind am Abend für mindestens eine Stunde die Lichter ausgegangen. Man habe damit ein Zeichen setzen wollen für Entschleunigung, Besinnung und Phasen der Erholung, so ein Sprecher der Veranstalter.

        Das bringt der Tag

          Konferenz für Frieden in Nahost in Paris +++ Internet-Tagung DLD in München +++ "Licht aus!": Aktion wirbt für Entschleunigung +++ Ski alpin: Neureuther will in Wengen aufs Podest +++ Finale des Biathlon-Wochenendes in Ruhpolding

          Auf der Suche nach der Entschleunigung

            Beschleunigung scheint das Lebensgefühl dieser Zeit zu sein - Wellness und Yoga bleiben die kleinen Oasen, fernab der Hektik. Eine Ausstellung in Kaufbeuren zeigt nun Künstler, die die Langsamkeit nicht zur Ausnahme, sondern zu ihrem Prinzip erklären

            Ein Ort von Duft, Farbe, Entschleunigung
            • Artikel mit Bildergalerie

            Mit über 350 verschiedenen alten Rosensorten in allen Farben kann der Trostberger Rosengarten aufwarten: die meisten sind seltene Wild- und alte Zuchtrosen aus Bayern, Österreich und anderen europäischen Ländern. Von Christine Haberlander

            Auf Tillis Hof kann man leben wie vor hundert Jahren
            • Artikel mit Audio-Inhalten

            Bei Marie Luise Freimuth kann man "entschleunigen". Auf dem restaurierten Vierseithof in Unternagelbach (Lkr. Regen) kann man "Urlaub" machen von Hektik und Stress des Alltags - leben wie vor 100 Jahren.

            „Grundeinkommen wäre eine tolle Idee“

              Was lässt sich tun gegen eine zunehmende Beschleunigung und Entfremdung im eigenen Dasein? Der Soziologe Hartmut Rosa plädiert für die richtige Geschwindigkeit - um so ein gutes Leben zu erreichen.