BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

NEU

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Bundesregierung lässt Zukunft von Nord Stream 2 offen

    Als Reaktion auf die Vergiftung Alexej Nawalnys schließt nun auch Bundeskanzlerin Angela Merkel einen möglichen Stopp der Gas-Pipeline Nord Stream 2 nicht mehr aus. Das erklärte Regierungssprecher Steffen Seibert in Berlin.

    Bayernwerk setzt bei Kasendorf Vogelwarnfahnen auf Stromkabel
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Der Energieversorger Bayernwerk nimmt den Vogelschutz ernst: Er lässt vom Hubschrauber aus Warnfahnen auf dünne Stromleitungen klemmen. Die werden von Vögeln oft übersehen. Im Kreis Kulmbach werden 309 fluoreszierenden Fahnen montiert.

    Protest gegen Bahnstromtrasse in der Oberpfalz formiert sich

      Die Bahnstrecken von Regensburg nach Weiden und von Amberg nach Furth im Wald sollen elektrifiziert werden. Für die Energieversorgung plant die Bahn eine neue Stromtrasse durch die Oberpfalz. Jetzt regt sich Widerstand.

      Strompreis sinkt erstmals durch Mehrwertsteuersenkung

        Nicht zuletzt durch die Kosten für die Energiewende ist der Strompreis in den letzten Jahren immer wieder gestiegen und erreichte im Mai einen Höhepunkt. Seit Juli greift die Mehrwertsteuersenkung der Bundesregierung auch bei den Energieversorgern.

        Klima-Protest: Aktivisten blockieren Zufahrt zu LEW-Gelände
        • Artikel mit Video-Inhalten

        Mitglieder der Umweltschutzbewegung "Extinction Rebellion" haben am Morgen vor der Verwaltung der Augsburger Lechwerke protestiert. Sie werfen dem Energieversorger vor, zu stark auf fossile Brennstoffe zu setzen. Das muss sich ändern, fordern sie.

        Mysteriöser Gasgeruch in Nürnberg – Messungen ohne Ergebnis

          Zahlreiche besorgte Anwohner meldeten Mittwochfrüh in Nürnberg einen Gasgeruch. Polizei, Feuerwehr und Energieversorger suchten daraufhin mit Messfahrzeugen nach der Ursache. Die Polizei gab zwar Entwarnung, eine Ursache wurde aber nicht gefunden.

          Corona: Bayernwerk richtet Not-Leitstelle in der Oberpfalz ein
          • Artikel mit Audio-Inhalten

          Um die landesweite Stromversorgung in Zeiten von Corona abzusichern, hat das Bayernwerk in der Oberpfalz eine zusätzliche Netzleitstelle eingerichtet. Im Ernstfall sollen die Mitarbeiter hier auch abgeschirmt wohnen.

          Freiwillige Quarantäne am Arbeitsplatz für die Energieversorgung

            Auch Energieversorger und Netzbetreiber bleiben nicht von Personalausfällen durch Corona verschont. Derzeit rüsten sie sich, um die Versorgung auch in der Krise zu sichern – und schicken dafür sogar Mitarbeiter in Quarantäne an ihrem Arbeitsplatz.

            Infrarot-Aufnahmen aus der Luft

              Heute und morgen Nacht könnten im Stadtgebiet Nürnberg ungewohnte Geräusche aus der Luft zu hören sein. Ab etwa 21 Uhr ist eine Cessna im Auftrag des regionalen Energieversorgers unterwegs. Der Auftrag: Die Überprüfung der Fernwärmeleitungen.

              Energie sparen: 13 Kommunen vernetzen sich
              • Artikel mit Audio-Inhalten

              Gemeinden aus den Landkreisen Rosenheim und Traunstein und das Institut für nachhaltige Energieversorgung der Technischen Hochschule Rosenheim haben ein Energie-Effizienz-Netzwerk gegründet. Damit wollen sie CO2-Ausstoß und Energiekosten senken.