Zurück zur Startseite
Suche
Zurück zur Startseite
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Bundeswehr-Konferenz: Wie steht es um Deutschlands Cyberabwehr?

    Die Cyber-Kriegsführung hat viele Gesichter. Angriffe auf Energieversorger oder Telekommunikationsunternehmen haben bereits stattgefunden. Wie gut ist Deutschlands digitale Verteidigungsstrategie? Darüber hat die Bundeswehr nun beraten.

    Energiebranche rätselt über Ursachen der Stromknappheit im Juni
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Die Stromversorger haben an drei Tagen im Juni größere Schwierigkeiten gehabt, genügend Strom in Deutschland bereit zu stellen. Jetzt wird über die Ursachen der Versorgungslücke gerätselt. Möglicherweise haben Stromhändler zu hoch gepokert.

    Oberallgäuer Projekt erforscht Energieversorgung der Zukunft
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Ein Einfamilienhaus mit Photovoltaik, Wärmepumpe und Batteriespeicher: So könnte die Energieversorgung der Zukunft aussehen. Auf dem Energiecampus in Wildpoldsried werden solche Visionen simuliert. Das Projekt ist jetzt erweitert worden.

    Argentinien und Uruguay: Ganz langsam wieder Strom

      Nach dem massiven Stromausfall in Argentinien und Uruguay arbeiten die Energieversorger an einer Lösung. Nur langsam wird die Versorgung wiederhergestellt. Das Stromnetz beider Länder gilt als marode.

      Massiver Stromausfall in Argentinien und Uruguay
      • Artikel mit Audio-Inhalten
      • Artikel mit Video-Inhalten

      In Teilen Südamerikas ist es am Sonntag zu einem massiven Stromausfall gekommen. Ganz Argentinien und Uruguay seien nach einer schweren Störung im Verbindungssystem ohne Elektrizität, teilte der argentinische Energieversorger Edesur auf Twitter mit.

      Energieversorger N-Ergie plant Parkhaus für E-Autos

        Der Nürnberger Energieversorger N-Ergie plant ein Parkhaus für Elektroautos. Es soll auf dem Betriebsgelände der N-Ergie im Nürnberger Stadtteil Sandreuth entstehen, aber für alle Autofahrer offen sein.

        N-Ergie trotz Gewinnrückgang mit 2018 zufrieden

          Der Energieversorger N-Ergie blickt auf ein nach eigenen Angaben "erfolgreiches Geschäftsjahr" zurück. Der Gewinn schrumpfte zwar kräftig, der Umsatz konnte jedoch leicht ansteigen.

          Hochspannungsleitungen werden vom Hubschrauber aus kontrolliert
          • Artikel mit Video-Inhalten

          Die Main-Donau Netzgesellschaft lässt diese Woche per Helikopter Freileitungen in der Region kontrollieren. In den Landkreisen Kitzingen, Würzburg, Neustadt an der Aisch-Bad Windsheim und Fürth werden gut 250 Kilometer Stromleitungen abgeflogen.

          Preise auf Rekordniveau: Strom in Deutschland teuer wie nie

            Die Strompreise kennen derzeit nur eine Richtung: aufwärts. Kaum ein Versorger, der nicht an der Preisschraube gedreht hat. Im bundesweiten Durchschnitt kostet eine Kilowattstunde Strom laut einem Vergleichsportal jetzt 29,42 Cent - ein neuer Rekord.