Zurück zur Startseite
Suche
Zurück zur Startseite
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Teisnach: 50 Jahre Rohde und Schwarz
  • Artikel mit Audio-Inhalten

In der kleinen Gemeinde Teisnach im Bayerischen Wald steht ein wichtiges Werk einer echten Weltfirma. An diesem Wochenende feiert der Elektronikkonzern Rohde und Schwarz das 50-jährige Bestehen des Werks in Teisnach. Eine echte Erfolgsgeschichte.

Siemens: Ab heute neue Unternehmensstruktur
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Siemens hat ab heute eine neue Struktur. Mit ihr soll der Konzern schneller und schlagkräftiger werden: Siemens-Unternehmen sollen dafür unter dem Mantel der Mutter weitgehend selbständig agieren können. Allerdings sind noch einige Fragen offen.

Apple sorgt für Überraschung: Schlechter Absatz von iPhones
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Der Elektronikkonzern konnte im Weihnachtsgeschäft offenbar deutlich weniger iPhones verkaufen als erwartet. Diese Nachricht sorgte für Unruhe in der Branche und einen Absturz der Aktie. Auch der US-Dollar geriet unter Druck. Anleger sind besorgt.

Schweizer ABB: Störfeuer für Siemens

    Der Schweizer Elektronikkonzern ABB liefert seit längerem sehr gute Zahlen ab - und wird damit immer mehr zur Konkurrenz für Platzhirsch Siemens. Der ABB-Erfolg gründet auf den Schwerpunkt-Bereichen Robotik und Energie-Verteilung. Von Stephan Lina

    Elektronikkonzern ABB übernimmt Sparte von General Electric

      Der Elektronik-Konzern ABB verschärft den Wettbewerb mit Siemens. Das Schweizer Unternehmen kauft für umgerechnet mehr als zwei Milliarden Euro die Elektrifizierungs-Sparte des US-Riesen General Electric. Von Stephan Lina

      Kahlschlag bei Siemens
      • Artikel mit Video-Inhalten

      Bei Siemens fallen in den kommenden Jahren bundesweit 2.700 Arbeitsplätze weg. Der Elektronikkonzern will sich so weiter für den digitalen Wandel rüsten. Besonders betroffen ist diesmal die interne Unternehmens-IT in Bayern.

      Stellenabbau bei Siemens: Auch bayerische Standorte betroffen
      • Artikel mit Video-Inhalten

      Weitere Themen: Neue Steuerschätzung: Deutliche Mehreinnahmen erwartet +++ Rechtsextremismus in der Bundeswehr: Rückkehr zur Wehrpflicht? +++ Nato-Generalsekretär Stoltenberg bei Merkel +++Nach der Entlassung des FBI-Chefs: Trump in Erklärungsnot

      Grundig schließt endgültig in Nürnberg

        Der traditionsreiche Elektronikkonzern Grundig schließt seinen Standort in Nürnberg zum Jahresende endgültig. Damit ist das Traditionsunternehmen in Nürnberg Geschichte.

        Samsung rechnet mit Milliardenkosten

          Das Debakel mit dem Smartphone Galaxy Note 7 kommt den südkoreanischen Elektronikkonzern Samsung teuer zu stehen. Allein bis zum Jahresende stünden Kosten von um die zwei Billionen Won (1,6 Milliarden Euro) ins Haus, teilte das Unternehmen mit.

          Samsung ruft alle Galaxy Note 7 zurück

            Angesichts anhaltender Probleme mit den Akkus hat der südkoreanische Elektronikkonzern Samsung den Verkauf und den Umtausch seines Smartphones Galaxy Note 7 weltweit gestoppt. Zugleich rief der Konzern die Kunden auf, das Smartphone auszuschalten.