BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Neuste Artikel

Siemens baut in Nürnberg weniger Stellen ab

    Siemens baut in Nürnberg weniger Stellen ab als geplant. Statt 373 Arbeitsplätze sollen am Standort in der Vogelweiherstraße nun noch etwa 265 Stellen abgebaut werden. Das sei dem Einsatz des Betriebsrates zu verdanken, so die SPD.

    Erste Elektrobusse für den Linienverkehr in Würzburg

    • Artikel mit Video-Inhalten

    Sie sollen eine neue Ära im Würzburger ÖPNV einläuten: die ersten beiden Elektrobusse der Würzburger Versorgungs- und Verkehrs-GmbH (WVV). Am 13. Juli starten die neuen Fahrzeuge in den Linienverkehr. Jetzt ist einer der E-Busse präsentiert worden.

    Unausgereifte Elektrobusse – Diese Alternativen gibt es

      Zu spät dran und nicht ausgereift? Die Hersteller von Elektrobussen stehen in der Kritik. Um die Vorgaben der EU umzusetzen, muss Deutschland umrüsten. Für Elektrobusse gibt es auch Alternativen, der #Faktenfuchs hat sie untersucht.

      Elektrobusse könnten Ticketpreise im Nahverkehr verteuern

        Der Umstieg auf emissionsfreie Nahverkehrsmittel wird teuer. Schon jetzt wird der Steuerzahler zur Kasse gebeten. Die Betreiber sagen: Auch die Ticketpreise könnten steigen. Ein #Faktenfuchs.

        Zu wenig Fördermittel für die Energiewende im Nahverkehr?

          Die EU will, dass mehr Fahrzeuge im öffentlichen Nahverkehr emissionsfrei laufen. Um die Vorgabe der EU zu erreichen, fördert der Bund neue Elektrobusse. Doch die Mittel reichen nicht aus. Ein #Faktenfuchs.

          Münchner Verkehrsbetriebe bringen E-Busse auf die Straße

            Ab Ende des Monats setzen die Münchner Verkehrsbetriebe ihre ersten eigenen Elektrobusse ein. Denn wenn die Dieselfahrverbote kommen, bräuchte die Stadt mit ihren vielen Dieselbussen eine Ausnahmegenehmigung. Von Gabriel Wirth

            Shenzhen: Millionenstadt steigt auf Elektrofahrzeuge um

            • Artikel mit Video-Inhalten

            Die chinesische Stadt Shenzhen hat alle öffentlichen Busse auf Elektroantrieb umgestellt. Dadurch spart die Stadt alleine 345.000 Tonnen Kraftstoff. Zudem hat sich die Luft deutlich verbessert.

            Emil-Elektrobusse: RVB zieht positive Bilanz

              Seit einem Jahr ist in der Regensburger Altstadt die Emil-Flotte unterwegs. Der Betreiber, die Regensburger Verkehrsbetriebe (RVB), zog jetzt eine positive Bilanz - trotz Anfangsschwierigkeiten.

              Kartierungs-Fahrzeug für autonome Elektro-Busse im Oberallgäu

              • Artikel mit Video-Inhalten

              Ein Laserscan-Fahrzeug mit vier Kameras auf dem Dach nimmt Vermessungen vor. Anlass ist ein Modellprojekt, mit dem die Dieselbusse in den Hochgebirgstälern eines Tages durch autonom fahrende Elektrobusse ersetzt werden könnten.

              B5 Bayern: Psychiatrie-Gesetz auf dem Prüfstand

              • Artikel mit Audio-Inhalten

              Bald autonom fahrende Elektrobusse im Oberallgäu? +++ Kinderkrankheiten: Gesundheitsamt will Rosenheimer Impfverweigerer überzeugen +++ Moderation: Ulrich Trebbin