BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Neuste Artikel

Bayerisches Start-Up plant E-Kleinwagen

    Der Markt für E-Autos ist deutlich gewachsen. Allerdings setzen die deutschen Hersteller vor allem auf vergleichsweise teure und renditestarke Fahrzeuge. Ein Start-Up aus München sieht deswegen eine Marktlücke bei günstigen, kleinen Fahrzeugen.

    Tanken statt laden - das bessere E-Auto?

    • Artikel mit Audio-Inhalten

    800 Kilometer Reichweite per E-Auto, ausgestattet mit Methanol-Brennstoffzelle. Ein Ex-Audi-Ingenieur hat das Antriebskonzept entwickelt. Doch warum interessieren sich Politik und Industrie nicht dafür? Das BR-Politikmagazin Kontrovers forscht nach.

    Ein Elektroauto im Abonnement – lohnt sich das?

    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Bei Zeitungen und Zeitschriften sind sie schon lange Teil des Alltags: Abos. Doch seit einiger Zeit kann man auch Filme und Musik abonnieren – oder Autos, wie zum Beispiel Elektrofahrzeuge. Allerdings gibt es dabei einiges zu beachten.

    Warum der Bitcoin als Zahlungsmittel wenig geeignet ist

    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Der Bitcoin-Kurs bricht seit Wochen Rekorde und auch beim Bezahlen scheint die Kryptowährung immer beliebter zu werden. Kunden von Tesla sollen etwa bald ihr Elektroauto mit Bitcoin kaufen können. Dahinter steckt allerdings auch viel Marketing.

    Unterfränkisches Unternehmen hilft VW beim Batterierecycling

    • Artikel mit Video-Inhalten

    Wer sich ein Elektroauto kauft, denkt erstmal nicht daran, es wieder zu verschrotten – die Autobauer schon. In Salzgitter stellt VW künftig nicht nur Auto-Batterien her, sondern recycelt sie auch dort. Die Pilotanlage dazu stammt aus Karlstadt.

    Börse: DAX plus 0,4 Prozent

    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Nach anfänglichen Verlusten hält sich der deutsche Aktienmarkt am Mittag in der Gewinnzone. Dazu beitragen könnten einige Firmenbilanzen, ein ruhigerer Anleihemarkt und die Hoffnung auf weiterhin niedrige Zinsen.

    Fast jedes fünfte neue Elektroauto in Bayern zugelassen

    • Artikel mit Audio-Inhalten

    In der Corona-Krise fördert der Bund den Kauf von Elektro- und Hybridautos. Zwar ändert sich das Straßenbild nur langsam, aber die Zulassungen steigen dennoch merklich. Vor allem in Bayern.

    900 Euro KfW-Förderung für private E-Auto-Ladestationen

    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Der Bund unterstützt mit einem neuen KfW-Programm die Installation privater Ladestationen für Elektroautos. Für jeden Ladepunkt gibt es 900 Euro Förderung. Fachleute gehen davon aus, dass künftig ein Großteil der Ladevorgänge privat stattfinden wird.

    Volkswagen liefert elektrischen Hoffnungsträger VW ID.3 aus

      Das neue Elektroauto ID.3 von Volkswagen ist heute mit einigen Wochen Verzögerung an die ersten Kunden ausgeliefert worden. VW will noch viele andere E-Autos auf den Markt bringen. Doch der Abstand zum Marktführer Tesla ist noch sehr groß.

      Modell mit Zukunft? Für wen sich ein Auto-Abo lohnt

        Bei Zeitungen und Streamingdiensten haben wir uns bereits daran gewöhnt: Doch auch für Autos kann man inzwischen Abonnements abschließen. An wen sich das Angebot richtet und welche Fallstricke es gibt. Ein Überblick.