Zurück zur Startseite
Suche
Zurück zur Startseite
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Eisstadion Landshut: Erstes Spiel unter neuem Dach
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Besonderer Tag für das Landshuter Eishockey: Der EV Landshut empfängt am Abend nach dem Aufstieg in die DEL 2, der zweithöchsten deutschen Eishockeyliga, die Eispiraten aus Crimmitschau - und das unter neuem Dach.

Schlechte Sicht im Kaufbeurer Stadion: Kaum Fans bei Infoabend

    Was ist dran an der Debatte um die schlechte Sicht auf den Stehplätzen im Kaufbeurer Eisstadion? Zur Infoveranstaltung im Stadtsaal am Abend kamen nur 32 Fans. Das Thema war dank einer Idee der Stadt schnell erledigt.

    Eisstadion Kaufbeuren: Fans beklagen sich über schlechte Sicht
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Der Ärger unter Fans ist groß: Wenn das Kaufbeurer Eisstadion voll ist, dann sehen einige Zuschauer auf den Stehplätzen mit den zweireihigen Stufen kaum mehr den Puck. Die Fans fordern Abhilfe. Und die Stadt reagiert jetzt.

    Fliegerbombe in Erding unschädlich gemacht

      Die in der Nähe des Erdinger Eisstadions gefundene 250-Kilo-Fliegerbombe ist am Mittwochabend entschärft worden. Die Aktion hatte sich auch auf den Luftverkehr ausgewirkt.

      Ostallgäuer Ringer richten Deutsche Meisterschaft aus
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Für den TSV Westendorf wird ein Traum wahr: Am Wochenende richten die Ringer des Ostallgäuer Traditionssportvereins die Deutsche Meisterschaft der Männer im Ringen aus. Die Wettbewerbe finden aus Platzgründen im Eisstadion in Kaufbeuren statt.

      Per Webcam Eisstadion-Sanierung in Landshut mitverfolgen

        Die 22 Millionen Euro teure Sanierung des Eisstadions am Gutenbergweg in Landshut kann aus aller Welt mitverfolgt werden: Nämlich über eine Webcam, die rund um die Uhr auf das Dach des Eisstadions gerichtet ist.

        Ammoniak-Unfall: Arbeitsgruppe "Messen" besteht Feuertaufe
        • Artikel mit Audio-Inhalten

        Feuerwehrler mit Messgeräten waren während des Ammoniak-Einsatzes am Eisstadion in Straubing im ganzen Innenstadtbereich unterwegs. Sie gehörten zur Arbeitsgruppe "Messen" der Feuerwehren im Lkr. Straubing-Bogen. Für sie war es der erste Einsatz.

        Ammoniak-Unfall in Straubing: Sperren und Geruch weg
        • Artikel mit Audio-Inhalten

        Nach dem Ammoniak-Unfall im Straubinger Eisstadion sind am Morgen alle Straßensperren aufgehoben, und der Ammoniak-Geruch ist verschwunden. Fast elf Stunden hatte der Großeinsatz gedauert. Verletzt wurde niemand schwer.

        Ammoniak-Unfall: Einsatz in Straubing wird beendet
        • Artikel mit Audio-Inhalten
        • Artikel mit Video-Inhalten

        Eine gute Nachricht zum Ammoniak-Alarm in Straubing: Die Einsatzkräfte im Eisstadion in Straubing können Entwarnung geben und den Einsatz zur Stunde beenden. Auch die Anwohner können zurück in ihre Wohnungen.

        Ammoniak-Alarm in Straubing: Einsatz dauert noch Stunden
        • Artikel mit Audio-Inhalten
        • Artikel mit Video-Inhalten

        Voraussichtlich sind die Einsatzkräfte noch stundenlang damit beschäftigt, das Ammoniak in der Straubinger Eishalle zu entfernen. Zumindest eine der wichtigen Einfallstraßen, die Geiselhöringer Straße, konnte wieder freigegeben werden.