Zurück zur Startseite
Suche
Zurück zur Startseite
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Grafenried - ein verschwundenes Dorf wird wieder ausgegraben
  • Artikel mit Bildergalerie
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Die Grenze zwischen Deutschland und Tschechien war jahrzehntelang Sperrgebiet. Nach dem Fall des Eisernen Vorhangs kamen Reste der früheren sudetendeutschen Dörfer zum Vorschein. Eins dieser "untergegangenen Dörfer" ist Grafenried.

30 Jahre Grenzöffnung - was denken junge Tschechen darüber?
  • Artikel mit Audio-Inhalten

30 Jahre nach dem Fall des Eisernen Vorhangs wachsen Ostbayern und Tschechien immer mehr zusammen - wirtschaftlich und kulturell. Fragt man junge Tschechen, wirkt die Zeit der Teilung aber immer noch nach. Auch das Interesse an der EU ist gering.

30 Jahre Grenzöffnung: Das denken Tschechen heutzutage darüber
  • Artikel mit Audio-Inhalten

30 Jahre ist der Fall des Eisernen Vorhangs her - auch zwischen Bayern und Tschechien öffneten sich die Schlagbäume. Aber was wissen wir wirklich von unseren Nachbarn und wie denken junge Tschechen heutzutage über die Grenzöffnung?

Grenzpolizisten erinnern sich an den Mauerfall
  • Artikel mit Video-Inhalten

Der eiserne Vorhang wurde von beiden Seiten von Grenzschützern bewacht. Ein NVA-Soldat und ein Beamter des ehemaligen Bundesgrenzschutzes erinnern sich an den Mauerfall.

Bayerisch Eisenstein: 30 Jahre Fall des Eisernen Vorhangs
  • Artikel mit Video-Inhalten

Bayerisch Eisenstein im Bayerischen Wald: 40 Jahre lang trennte der Eiserne Vorhang die östliche von der westlichen Welt. Er zog sich mitten durch den Bahnhof, der so zu einem Symbol der Teilung Europas wurde.

Countdown Mauerfall: Der Eiserne Vorhang geht auf|3.11.1989
  • Artikel mit Bildergalerie
  • Artikel mit Video-Inhalten

Noch sind es sechs Tage bis zum Mauerfall. Doch eigentlich fällt die Mauer schon heute: in Prag, wo tausende DDR-Bürger in der westdeutschen Botschaft auf Aufreise hoffen. Bis zum Abend ahnt kaum jemand, dass sich hier eine Sensation anbahnt ...

Countdown Mauerfall: Osten redet, Westen "handelt"|26.10.1989
  • Artikel mit Bildergalerie
  • Artikel mit Audio-Inhalten
  • Artikel mit Video-Inhalten

Der Eiserne Vorhang wird durchlässig. Auch für die Wirtschaft: Als erstes Versandhaus gründet Quelle ein deutsch-russisches Gemeinschaftsunternehmen. Der Dialog zwischen Volk und Partei der DDR gestaltet sich weiter schwierig - etwa in Dresden.

Franken89: Über dieses Projekt

    1989 fiel nicht nur in Berlin die Mauer: Auch entlang der fränkischen Grenze nach Sachsen und Thüringen öffnete sich der Eiserne Vorhang. Wir blicken auf das Wendejahr "Franken 89" – mit grenzenloser Freude und endlosen Trabi-Kolonnen.

    Regensburger Ex-Kulturdezernent Schnetz wurde 80

      Der frühere Regensburger Kulturdezernent Wolf Peter Schnetz hat seinen 80. Geburtstag gefeiert. Der Schriftsteller arbeitete nach dem Grundsatz "Kultur für alle". Schnetz pflegte die Ost-West-Beziehungen trotz des Eisernen Vorhangs.

      #Städtepartnerschaft: Hof nutzte ein Loch im Eisernen Vorhang

        Hof und Plauen sind nur knapp 30 Kilometer voneinander entfernt – dass die Oberfranken und die Sachsen noch vor dem Mauerfall eine Städtepartnerschaft besiegelten, hat auch mit Franz Josef Strauß und dem Milliardenkredit an die marode DDR zu tun.