Zurück zur Startseite
Suche
Zurück zur Startseite
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Oktoberfest in München - Die Wiesn ist ein Milliardengeschäft

    Für die Brauer ist das Oktoberfest "das Fest des Münchner Bieres". Aus wirtschaftlicher Sicht könnte es genauso gut "das Fest der Hotels" heißen. Für die Taxifahrer dagegen ist die Wiesn eine zweischneidige Sache. Wer verdient an der Münchner Wiesn?

    Erfundene Sieger: Vorsicht vor gefälschten Warentests

      Die Stiftung Warentest warnt vor unseriösen Produkttests im Internet. Dabei werden Ranglisten für die besten Fernseher, Waschmaschinen und viele andere Produkte erstellt. Ein seriöser Test steckt aber oft nicht dahinter. So erkennen Sie Fakes.

      Trotz Wirtschaftsflaute: Konsum bleibt stabil
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Allgemein sind die Deutschen in Kauflaune. Das zeigt das aktuelle Konsumbarometer des Hauptverbands des Deutschen Einzelhandels (HDE). Doch im deutschen Handel gibt es ein zweigeteiltes Bild.

      Demo der Miltenberger Einzelhändler gegen Märktezentrum
      • Artikel mit Bildergalerie
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Weil in Miltenberg ein neues Märktezentrum entstehen soll, fürchten die Einzelhändler um ihre Geschäfte. Sie gehen ungewöhnliche Wege, um dagegen zu demonstrieren: Sie schließen einen Vormittag lang ihre Läden.

      Edeka: Frühere Tengelmann-Filialen auf Erfolgskurs
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Edeka hat 2017 einen Großteil der Tengelmann-Filialen übernommen - mit der Auflage, fünf Jahre lang die Arbeitsplätze der Mitarbeiter zu erhalten. Nach der Hälfte der Zeit sieht Edeka die Übernahme gelungen und spricht von starkem Wachstum.

      Dreiste Tricks im Supermarkt: Floppt die Selbstbedienungskasse?
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Nicht mehr an der Kasse anstehen, sondern den Einkauf selber einscannen und bezahlen – immer mehr Supermärkte setzen auf Selbstbedienungskassen. Neue Studien zeigen, wie dadurch Produkte verschwinden und auch Ladendiebe profitieren.

      Arbeitsplätze gesichert: Augsburger Händler übernimmt K&L
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Die insolvente Modehauskette K&L wird von der Augsburger Schmid-Gruppe übernommen. Damit sind wohl hunderte Arbeitsplätze gerettet.

      Tarifabschluss im Einzelhandel: Beschäftigte bekommen mehr Geld

        Nach einem langen Tarifkonflikt haben sich in München die Gewerkschaft Verdi und der Handelsverband Bayern auf einen Tarifvertrag geeinigt. Demnach steigen die Einkommen rückwirkend zum 1. Juli um bis zu drei Prozent.

        Bayerischer Einzelhandel vor möglichem Tarifabschluss
        • Artikel mit Audio-Inhalten

        Zuversicht bei Gewerkschaft und Arbeitgebern vor der dritten Tarifrunde für den bayerischen Einzelhandel: Eine Einigung scheint möglich, heißt es. Als Vorlage könnte der Abschluss in Nordrhein-Westfalen vom Anfang des Monats dienen.

        Mehr Geld für Beschäftigte im bayerischen Groß- und Außenhandel

          Der Tarifstreit im bayerischen Groß- und Außenhandel ist zu Ende: die rund 260.000 Beschäftigten bekommen mehr Geld und auch die Auszubildenden profitieren. Beide Seiten zeigten sich zufrieden, auch mit Blick auf den Fachkräftemangel.