BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

2. Liga: Torloses Remis zwischen Nürnberg und Braunschweig

    Der 1. FC Nürnberg erzielte gegen Eintracht Braunschweig zwar zwei Tore. Beide wurden jedoch aberkannt. So musste sich der Club mit einem torlosen Remis zufriedengeben und bleibt nahe dran an den Abstiegsplätzen.

    2. Liga: Regensburg lässt in Braunschweig die Chancen liegen

      Eine Halbzeitlang war Regensburg in Braunschweig tonangebend und hätte in Führung gehen müssen. Stattdessen überließ der Jahn der Eintracht in der zweiten Hälfte das Toreschießen und musste eine 0:2-Niederlage hinnehmen.

      2. Bundesliga: Würzburg und Braunschweig trennen sich torlos

        Im torlosen Kellerduell gegen Eintracht Braunschweig ließen die Würzburger Kickers entscheidende Punkte liegen. Trotz doppelter Überzahl gelang es dem Tabellenschlusslicht nicht, den Abstiegsrivalen zu besiegen.

        2. Bundesliga: Fürth nach 3:0 in Braunschweig auf Platz zwei

          Die SpVgg Greuther Fürth hat kurzzeitig wieder den zweiten Tabellenplatz in der 2. Bundesliga erobert. Die Franken gewannen bei Eintracht Braunschweig mit 3:0 (0:0) und schoben sich bis auf einen Zähler an Spitzenreiter Holstein Kiel heran.

          Wieder Punkte verschenkt: Club verliert 2:3 in Braunschweig

            Der 1. FC Nürnberg gibt schon wieder eine Führung her und lässt Punkte liegen: Bei Aufsteiger Eintracht Braunschweig verlieren die Nürnberger am Ende sogar noch dramatisch mit 2:3 (2:1) wegen eines umstrittenen Elfmeters.

            Regensburg feiert souveränen Heimsieg gegen Braunschweig

              Jahn Regensburg hat zum Auftakt des 5. Spieltags der 2. Fußball-Bundesliga locker 3:0 gegen Eintracht Braunschweig gewonnen. Die Oberpfälzer profitierten auch davon, dass Braunschweig 50 Minuten lang in Unterzahl spielen musste.

              Kickers-Paukenschlag: Würzburg stellt Trainer Schiele frei
              • Artikel mit Video-Inhalten

              Fußball-Zweitligist Würzburger Kickers trennt sich nach nur zwei Spieltagen von Aufstiegstrainer Michael Schiele. Nachfolger wird der ehemalige Eintracht-Braunschweig-Coach Marco Antwerpen.

              Fabio Kaufmann verlässt Würzburger Kickers

                Nach ausführlichen Gesprächen haben die Würzburger Kickers nun bekanntgegeben: Fabio Kaufmann verlässt den Verein auf eigenen Wunsch. Der 27-jährige Mittelfeldspieler wechselt zu Eintracht Braunschweig.

                Die Würzburger Kickers sammeln "Big Points" im Aufstiegsrennen
                • Artikel mit Video-Inhalten

                Die Würzburger Kickers stürmen dem Aufstieg in die 2. Fußball-Bundesliga entgegen: Zwei Spieltage vor Saisonende sind die Unterfranken durch ein 3:1 gegen Rostock weiter auf einem direkten Aufstiegsplatz. Konkurrent Eintracht Braunschweig patzte.

                FC Ingolstadt verpasst Dreier gegen Braunschweig
                • Artikel mit Video-Inhalten

                Wieder nur ein Punkt, wieder ein 0:0 - der FC Ingolstadt hat auch gegen Eintracht Braunschweig einen möglichen Dreier verpasst. Zwar sind die Aufstiegschancen noch immer intakt. Immer nur Remis ist dafür auf Dauer aber zu wenig.