BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Neuste Artikel

Delta-Variante: Tschechien will Einreisebestimmungen verschärfen

  • Artikel mit Audio-Inhalten

Aus Sorge vor der Delta-Variante des Coronavirus verschärft Tschechien seine Einreisebestimmungen. Vom 9. Juli an müssen offenbar alle Reisenden ein Online-Meldeformular ausfüllen. Ungeimpfte benötigen zudem einen negativen PCR-Test.

Österreich und andere Länder keine Corona-Risikogebiete mehr

  • Artikel mit Audio-Inhalten

Mit Tirol und Vorarlberg sind die letzten beiden österreichischen Bundesländer von der Liste der Corona-Risikogebiete gestrichen worden. Auch andere Länder werden von der Bundesregierung nicht mehr als Risikogebiet eingestuft.

Bundesregierung hebt Reisewarnung für Corona-Risikogebiete auf

  • Artikel mit Video-Inhalten

Die Bundesregierung hebt die generelle Reisewarnung für touristische Reisen in Corona-Risikogebiete zum 1. Juli auf. Zugleich werden etliche Urlaubsziele in Europa von der Liste der Risikogebiete genommen, womit die Einreisebeschränkungen wegfallen.

EU: "Notbremse" möglich, "Risikogebiet" erst ab höherer Inzidenz

    Vor der Urlaubssaison haben die EU-Staaten ihre Reiseempfehlungen angepasst. Nun kann jedes Mitgliedsland per Notbremse Test- und Quarantänepflichten wiedereinführen. Zugleich gelten Risikogebiete erst ab höheren Inzidenzen, um Reisen zu erleichtern.

    Urlaub in Corona-Zeiten: Diese Regeln gelten in Griechenland

      Seit dem 15. Mai sind in Griechenland Touristen wieder willkommen. Mit der Lockerung zahlreicher Corona-Beschränkungen hat das Land die Urlaubssaison eröffnet - es gilt aber weiterhin als Risikogebiet. Was Sie beachten müssen, erfahren Sie hier.

      Urlaub in Portugal: Das müssen Reisende beachten

        Urlaubsreisen nach Portugal sind wieder möglich. Der ehemalige Corona-Hotspot hat derzeit nach Island die niedrigsten Infektionswerte Europas. Nun wurden die Einreisebestimmungen dort gelockert - allerdings nicht für alle EU-Länder.

        Das müssen Pfingst-Urlauber in Kroatien beachten

          Ganz Kroatien – auch Istrien – gilt derzeit als Hochinzidenz-Gebiet. Wer über einen Urlaub an der Adria-Küste nachdenkt, muss wegen der Corona-Pandemie deshalb mit vielen Einschränkungen rechnen. Lesen Sie hier, was Sie beachten müssen.

          Tschechien lockert Einreisebestimmungen – ein bisschen

          • Artikel mit Audio-Inhalten

          Tschechien erkennt seit heute die Corona-Impfnachweise aus sechs europäischen Ländern an, darunter auch aus Deutschland. Touristische Reisen bleiben jedoch weiter untersagt.

          Grenzregionen fordern von Söder und Seehofer mehr Mitgefühl

            Tirol ist kein Hochinzidenzgebiet mehr, die Einreisebedingungen sind gelockert - dennoch treibt Politiker in der bayerischen Grenzregion die Sorge um. In einem offenen Brief verlangen Bürgermeister mehr Empathie und den Verzicht rigoroser Maßnahmen.

            Südtirol: Wirbel um harte Quarantäne für Lkw-Fahrer

            • Artikel mit Bildergalerie

            Wenn Lkw-Fahrer an der italienisch-österreichischen Grenze positiv getestet werden, müssen sie in Quarantäne. In Südtirol heißt das: Kaserne. Die Bedingungen dort sind offenbar hart, ein deutscher Fahrer spricht von gefängnisähnlichen Zuständen.