BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

NEU

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Corona-Krise in Oberfranken: Hier gibt es Hilfe

    Das Coronavirus ist für Ältere, geistig Behinderte und Immunkranke besonders gefährlich. Freiwillige zeigen sich solidarisch und übernehmen Einkäufe und Besorgungen. Wir haben Vernetzungsgruppen, Hilfsinitiativen und nützliche Tipps gesammelt.

    Corona-Krise in Unterfranken: Hier gibt es Hilfsangebote

      In Zeiten des Coronavirus gibt es große Hilfsbereitschaft. In verschiedenen Ecken Unterfrankens haben sich Menschen über soziale Netzwerke oder Vereine zusammengeschlossen. Sie möchten anderen helfen: Kinderbetreuung, Nachhilfe oder Einkaufsfahrten.

      Binsfelder Mehrgenerationenhaus erhält weitere Förderung

        Einkaufshilfe und Telefonnetzwerke gegen Einsamkeit: Das bietet das Mehrgenerationenhaus in Binsfeld (Lkr. Main-Spessart) jetzt in der Corona-Krise an. Das Projekt bekommt nun Fördergelder vom Bund für weitere acht Jahre.

        Fürther Initiative bereitet "alternative Tafel" vor

          Die Initiative "Fürther sind solidarisch" bereitet derzeit eine "alternative Tafel" vor. Die reguläre Tafel musste ihren Betrieb wegen des Coronavirus einstellen. Bürger sind aufgerufen, Getränke, Hygieneartikel und Lebensmittel zu spenden.

          Corona-Krise in Oberfranken: Hier gibt es Hilfe

            Das Coronavirus ist für Ältere, geistig Behinderte und Immunkranke besonders gefährlich. Freiwillige zeigen sich solidarisch und übernehmen Einkäufe und Besorgungen. Wir haben Vernetzungsgruppen, Hilfsinitiativen und nützliche Tipps gesammelt.

            Corona-Krise in Niederbayern: Hier gibt es Hilfsangebote

              In Niederbayern halten die Menschen zusammen. Es gibt etliche Hilfsangebote und Initiativen. Hier finden Sie die Aktionen von und für Niederbayern:

              Fußballprofis zeigen Solidarität: Spenden und Einkaufshilfen
              • Artikel mit Video-Inhalten

              Die Fußballprofis und Vereine zeigen in der Corona-Krise Solidarität. Die Nationalelf spendete 2,5 Millionen, Leon Goretzka ruft zur Fanunterstützung auf und der 1. FC Nürnberg geht einkaufen. Weitere Initiativen folgen.

              1. FC Nürnberg kauft für Corona-Risikogruppen ein

                Menschen, die zu einer Corona-Risikogruppe gehören, werden ab sofort vom Fußball-Zweitligisten 1. FC Nürnberg durch Einkaufshilfen unterstützt. Zu den Helfern gehören nicht nur hauptamtliche Mitarbeiter, sondern auch Fans.