BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Click & Meet mit negativem Corona-Test: Das müssen Sie wissen

    In vielen Landkreisen und Städten ist einkaufen im Einzelhandel, auf Grund der Corona-Inzidenz, nur mit Termin möglich. Liegt die Inzidenz zwischen 100 und 200 müssen Kunden zusätzlich einen negativen Corona-Test vorweisen.

    Einkaufen im Corona-Hotspot Nürnberg
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Seit heute gelten neue Regeln für den Einzelhandel. Erlaubt ist Shopping mit Termin und negativem Corona-Test. Aber nur solange der Inzidenzwert nicht drei Tage in Folge über 200 ist. Noch ist das in Nürnberg nicht so. Großen Andrang gab es nicht.

    Turbo für Ladenschließungen: Corona beschleunigt Wandel
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Die Corona-Pandemie ist ein Turbo für die Veränderungen im deutschen Einzelhandel. Zu diesem Schluss kommt eine neue Studie. Weit schneller als bislang gedacht, werden demnach viele Läden aufgeben und die Menschen noch mehr in Internet einkaufen.

    BR24Live: Bayerns Kabinett zur Corona-Lage
    • Artikel mit Audio-Inhalten
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Gastronomie im Freien, Einkaufen, vielleicht ein Kinobesuch: Das könnte mit einem negativen Corona-Test bald in einigen bayerischen "Modellstädten" möglich sein. Inwiefern es dazu kommt, berät heute das Kabinett - die Pressekonferenz jetzt live.

    München im Wechselbad: wackelige Inzidenzen - immer neue Regeln

      Die Menschen in München erleben momentan ein Wechselbad: Mal liegt die Corona-Inzidenz knapp über, dann wieder knapp unter 100 – damit ändern sich ständig die Regeln, etwa beim Einkaufen. Der vorerst neueste Stand: 85,4 und Lockerungen ab Mittwoch.

      Gemeindetag gegen Corona-Lockerungen in Modellregionen
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Der bayerische Gemeindetag spricht sich gegen den Versuch aus, in Modellregionen eine Lockerung der Corona-Regeln bei gleichzeitiger intensiver Testung zuzulassen. Gemeindetagspräsident Uwe Brandl (CSU) warnt vor einem Einkaufstourismus.

      Oster-Lockdown: Handel erwartet Kundenansturm am Karsamstag

        In fünf Tagen nur einen Tag, um den Kühlschrank aufzufüllen? Da müssen die Verbraucher dieses Jahr an Ostern wohl durch. Der Handel will am Karsamstag für volle Regale sorgen - hält von der Maßnahme aber wenig.

        BR24Live: Tagesgespräch - Halten Sie noch mehr Lockdown durch?
        • Artikel mit Video-Inhalten

        Angela Merkel und die Vertreter der Bundesländer haben sich auf härtere Maßnahmen im Kampf gegen Corona geeinigt. Die Tage rund um Ostern gelten als "erweiterte Ruhezeit". Was halten Sie davon? Jetzt mitdiskutieren im Tagesgespräch: 0800/94 95 95 5.

        Modellversuch in Tübingen: "Öffnen mit Sicherheit" - so läuft's
        • Artikel mit Audio-Inhalten

        Das Projekt heißt "Öffnen mit Sicherheit". Und der Titel ist Programm: Seit knapp einer Woche dürfen in Tübingen wieder Kinos, Theater und Restaurants mit Außenbereich öffnen. Voraussetzung: Nur wer ein negatives Schnelltestergebnis hat, kommt rein.

        "Corona. Und jetzt?": Konsumverhalten in Zeiten von Corona
        • Artikel mit Video-Inhalten

        Die Corona-Krise beeinflusst das Leben der Konsumenten. In einer Studie erklärten fast zwei Drittel der Befragten, mit Abständen und Maskenpflicht weniger Lust aufs Einkaufen zu haben. Die Folge: Online bestellen und bequem nach Hause liefern lassen.