BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Neuste Artikel

Bezahlbare Wohnungen: München geht radikalen Weg

  • Artikel mit Audio-Inhalten
  • Artikel mit Video-Inhalten

Mietwohnungen in München werden weniger und immer teurer. Deswegen sollen Investoren ab August fast nur noch Mietwohnungen bauen dürfen, die meisten davon auch noch preisgedämpft. Mittelständische Bauträger sind alles andere als entzückt.

Das dürfen Sie an Balkon und Terrasse verändern

    Das Zuhause schön zu gestalten ist mit Corona wichtiger geworden denn je. Im zweiten Corona-Frühling zieht es dabei viele auf Balkon und Terrasse. Doch dabei gibt es einiges zu beachten. Denn das Gesetz regelt klar, was erlaubt ist – und was nicht.

    Bauboom weiter auf Rekordniveau - mehr Mehrfamilienhäuser

      Gerade in der Corona-Krise hat das Baugewerbe die deutsche Wirtschaft gestützt und 2020 erneut einen Umsatzrekord erzielt. Denn es gab erneut auch mehr Aufträge vor allem für Mehrfamilienhäuser mit Etagenwohnungen.

      Baufinanzierung in der Corona-Krise: Wunsch nach Sicherheit

      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Die Immobilienpreise steigen auch in der Corona-Krise weiter, so das Statistische Bundesamt. Viele Menschen erhoffen sich Sicherheit von den eigenen vier Wänden und wünschen sich Wohneigentum mehr denn je. Mancher Anbieter bricht sogar Rekorde.

      Mietwohnungen: Kritik an Seehofers Umwandlungsverbot

      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Bauminister Seehofer will per Gesetz erreichen, dass Mietwohnungen schwerer in Eigentumswohnungen umgewandelt werden können. In der CDU sieht man den Entwurf kritisch.

      Baukindergeld fließt in Einfamilienhäuser statt Wohnungen

      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Berechtigte Familien bekommen zehn Jahre lang für jedes Kind 100 Euro pro Monat für die eigene Immobilie. Statt wie vom Gesetzgeber erhofft, werden allerdings kaum mehr Eigentumswohnungen gebaut, sondern vor allem Einfamilienhäuser.

      Zu wenig Sozialwohnungen? Linke protestieren in Schweinfurt

        In Schweinfurt soll aus einer US-Wohnsiedlung ein neuer Stadtteil entstehen. Fast 77 Prozent davon Eigentumswohnungen, acht Prozent Sozialwohnungen. Unausgewogen, sagt die Linke. Heute befasst sich der Stadtrat mit dem Thema. Von Norbert Steiche

        Bauausschuss stimmt gegen Abholzung

          Der Bauausschuss des Fürther Stadtrats hat gegen die Pläne eines Bauträgers gestimmt, zahlreiche alte Bäume zu fällen, um dort Eigentumswohnungen zu errichten. Die Diskussion hatte für Streit in der Stadt gesorgt. Von Rainer Aul

          Anstieg der Preise beschleunigt sich

            Die Käufer von Immobilien in Deutschland müssen deutlich mehr bezahlen. Der Preisanstieg hat sich laut Immobilienverband IVD bei Eigentumswohnungen und Einfamilienhäusern im zweiten und dritten Quartal spürbar verstärkt. Von Felix Lincke

            Preise klettern rasant

            • Artikel mit Video-Inhalten

            Käufer müssen für Immobilien in Deutschland immer mehr Geld bezahlen. Vor allem in den Großstädten klettern die Preise rasant. Sie stiegen in diesem Jahr um 9,4 Prozent bei Wohnungen und bei Einfamilienhäusern um knapp sechs Prozent.