BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Klöckner will das Töten männlicher Küken per Gesetz verbieten

    Die Landwirtschaftsministerin will das Kükentöten per Gesetz beenden. Die Geflügelbranche warnt aber davor, dass dann das Töten ins Ausland verlagert werden könnte. Denn bei der Hauptalternative - der Geschlechtsbestimmung im Ei – hapert es noch.

    Eier ohne Kükentöten bis 2022: Ist das Ziel zu ambitioniert?

      "Wir schaffen das Kükentöten ab" - bis 2022, damit wirbt ein Discounter. Das Landwirtschaftsministerium will das Kükentöten ebenfalls gerne früher beenden. Ob das schnell gelingen kann, ist allerdings fraglich. Es fehlt an geeigneten Verfahren.

      Enten-Tagebuch: Emmas und Elsas Küken sind geschlüpft
      • Artikel mit Bildergalerie

      Seit drei Jahren macht es sich Ente Emma auf dem Balkon von BR-Reporterin Christina Haas und ihrer Tochter Hannah in Margetshöchheim gemütlich. Dieses Jahr hat sie Verstärkung bekommen. Jetzt brüten dort zwei Enten ihre Eier aus. Wir begleiten sie.

      Milch direkt vom Hof: Bauern gehen neue Wege
      • Artikel mit Video-Inhalten

      Wurstwaren, Gemüse, Milch – die Verbraucher besinnen sich momentan verstärkt auf regionale Produkte. Auf dieses Einkaufsverhalten setzt auch eine Familie aus Obermichelbach. Knapp drei Millionen Euro haben Sie investiert, um neue Wege zu gehen.

      Großheubach: Hühnerhalter fühlt sich von Behörden alleingelassen
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Der Besitzer einer Hühnerfarm in Großheubach möchte erweitern, um Mitarbeiter auf seinem Hof wohnen zu lassen und seine Hühner vor Ort schlachten lassen zu können. Das Landratsamt ist dagegen, weil es die Pläne für überdimensioniert hält.

      Oberbayerischer Hof bewirbt Freilandeier mit falscher Herkunft
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Ein Eier-Hof aus dem Landkreis Erding verkauft in Rewe-Märkten Freilandeier mit der Bezeichnung "aus dem Erdinger Land". Stichproben des BR aber zeigen: In den Kartons stecken Eier von fremden Höfen. Das ist unzulässig, sagt die Verbraucherzentrale.

      Drittes Jahr in Folge: Balkon-Ente Emma in Margetshöchheim

        Seit drei Jahren macht es sich Ente Emma auf dem Balkon von BR-Reporterin Christina Haas in Margetshöchheim im Landkreis Würzburg gemütlich. Auch dieses Jahr ist die Stockente wieder zu Besuch. Sie baut sich ein Nest, legt Eier und brütet sie aus.

        Osterbräuche: Vom Osterhasen bis zu den Ostereiern
        • Artikel mit Video-Inhalten

        An Ostern feiern Christen Jesu Auferstehung - mit Osterkerze und Osterfeuer: als Zeichen des Lichts und der Wärme. Woher aber kommt der Brauch, Eier zu färben? Warum bringt die Ostereier der Hase und was ist das Osterlachen?

        Nachhaltiges Ostern: Tipps für bunte Feiertage ohne Plastik
        • Artikel mit Video-Inhalten

        Ob Schokoosterhasen oder -Eier; viele Lebensmittel für die Feiertage sind in Plastik verpackt. Doch Ostern geht auch "zero waste". Mit ein paar wenigen Tipps werden die Feiertage nachhaltig.

        Welcher Vogel legt die meisten Eier?

          Von den heimischen Singvögeln legt die kleine Blaumeise die meisten Eier. Sie nimmt mit bis zu zwölf Eiern pro Gelege die Spitzenposition ein, so Miriam Hansbauer vom Landesbund für Vogelschutz (LBV).