BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Neuste Artikel

Turmfalken brüten wieder unterm Dach des Lohrer Schlosses

  • Artikel mit Video-Inhalten

Hoch oben im Lohrer Schloss sind wieder Turmfalken zuhause – und sie haben Nachwuchs. Die ersten zwei flauschigen kleinen Vögel sind schon geschlüpft. Zwei weitere Eier bewegen sich auch bereits.

Osterbräuche: Vom Osterhasen bis zu den Ostereiern

  • Artikel mit Video-Inhalten

An Ostern feiern Christen Jesu Auferstehung - mit Osterkerze und Osterfeuer: als Zeichen des Lichts und der Wärme. Woher aber kommt der Brauch, Eier zu färben? Und warum bringt der Hase die Ostereier und was ist das Osterlachen?

Weiß, braun, bunt: Eier-Vielfalt ohne Pinsel

  • Artikel mit Video-Inhalten

Zu Ostern sind weiße Hühnereier begehrt, weil sie sich besser färben lassen. Ansonsten werden dagegen eher braune Eier gekauft, sie gelten irrtümlich als gesünder und ökologischer. Fünf Fakten über Eier und ihre "natürliche" Färbung.

Eier für die bedrohte Seeforelle im Ammersee

  • Artikel mit Audio-Inhalten
  • Artikel mit Video-Inhalten

Sie war die Königin der Voralpenseen, heute ist die Seeforelle stark bedroht. Fischer haben jetzt befruchtete Eier der Fische in einen Zufluss des Ammersees eingesetzt - ihrem natürlichen Laichgrund, den sie selbst meist nicht mehr erreichen können.

Was hat das Ei mit Ostern zu tun?

    Eine bayerische Henne legt statistisch rund 290 Eier pro Jahr. Gerade um Ostern herum essen die Bayern besonders viele, meist bunt gefärbte Eier. Doch was hat das Ei eigentlich mit Ostern und dem Grund des Festes, der Auferstehung Jesu, zu tun?

    Fünf Fakten: Das wussten Sie über Ihr Osterei noch nicht

    • Artikel mit Video-Inhalten

    Gibt es Hühner, die bunte Eier legen? Legen braune Hennen braune Eier? Und warum sind Eier überhaupt zu Ostern so beliebt? Fragen über Fragen! Hier kommen die Antworten - damit Sie nicht mehr herumeiern.

    Stress bei Ostereierfärbern in Sommerkahl wegen Corona

    • Artikel mit Audio-Inhalten
    • Artikel mit Video-Inhalten

    180.000 Eier pro Tag in sechs Farben. In der Hochsaison kurz vor Ostern ist die Eierfärberei des Geflügelhofs Lück in Sommerkahl 20 Stunden am Tag in Betrieb. Das bedeutet Stress. Dieses Jahr mit Corona ist es anders, aber nicht weniger anstrengend.

    Jetzt wird es Zeit: Ostereier natürlich färben

      Traditionell zu Ostern werden wieder viele Eier hartgekocht und gefärbt. Normalerweise geht das schnell mit entsprechenden Färbetabletten, doch man kann auch rein mit Hilfe der Natur seine Ostereier bunt färben.

      Ostereier: Sind Salmonellen eine Gefahr beim Eier-Ausblasen?

        Eier ausblasen und verzieren - ein Oster-Highlight für viele Kinder. Aber kann man sich beim Ausblasen mit Salmonellen infizieren? Schließlich befinden sie sich auch auf der Schale. Tipps, wie Sie sich vor den Bakterien schützen können.

        Geflügelpest in Neudrossenfeld: Sperrbezirk errichtet

        • Artikel mit Audio-Inhalten

        Bei einem Geflügelhalter im Landkreis Kulmbach ist die Geflügelpest ausgebrochen. Das Landratsamt hat Maßnahmen angeordnet, um ein Ausbreiten der Seuche zu verhindern. In der Region waren zuletzt immer wieder Fälle von Vogelgrippe bestätigt worden.