BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Vorsicht Eichenprozessionsspinner: Allergien durch Raupenhaare
  • Artikel mit Video-Inhalten

Juckender Ausschlag nach dem Spaziergang? Grund dafür können die Raupen des Eichenprozessionsspinners sein, denn sie tragen lange weiße, giftige Haare. Und diese Brennhaare können schwere allergische Reaktionen auslösen.

Autobahndirektion Nord kämpft gegen Eichenprozessionsspinner
  • Artikel mit Video-Inhalten

An den Parkplätzen und Tank- und Rastanlagen entlang der Autobahnen A3, A7 und A70 werden derzeit die Raupen des Eichenprozessionsspinners bekämpft. Dabei ist Vorsicht geboten: Die Raupenhaare sind für Menschen nicht ungefährlich.

Autobahndirektion Nord kämpft gegen Eichenprozessionsspinner

    An den oberfränkischen Autobahnen tritt in diesem Jahr der Eichenprozessionsspinner wieder massenhaft auf. Nun hat die Dienststelle Bayreuth der Autobahndirektion Nordbayern damit begonnen, die Tiere zu bekämpfen.

    Allergiegefahr: Landratsamt Würzburg warnt vor Goldafterraupen
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Das Landratsamt Würzburg warnt vor sogenannten Goldafterraupen. Sie können beim Menschen allergische Reaktionen auslösen. Die Raupen wurden in Giebelstadt und in Gelchsheim im südlichen Landkreis Würzburg nachgewiesen.

    Rock im Park: Sommer, Sonne, Hautausschlag
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Die Sonne schien, die "Die Ärzte" feierten ein umjubeltes Comeback und doch war es kein perfektes Festival-Vergnügen. Schuld daran: Eine Raupe und ein Shitstorm.

    Wiedervereinigung der Ärzte bei Rock im Park
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Drei Tage, 75 Bands und Tausende Fans: Das Musikfestival Rock im Park startet auf dem Nürnberger Zeppelinfeld. Einer der Höhepunkte des Festivals: die Punkband Die Ärzte. Sie treten nach sechs Jahren zum ersten Mal wieder zusammen auf.

    Stadt Augsburg warnt vor Eichenprozessionsspinner

      Die Härchen seiner Raupen sind Allergikern ein Graus: Der Eichenprozessionsspinner breitet sich in Schwaben aus. Jetzt stellt die Stadt Augsburg Warnschilder auf. Bislang gibt es drei Fundorte.

      Rock im Park-Gelände: Bekämpfung von Eichenprozessionsspinnern
      • Artikel mit Video-Inhalten

      Der Eichenprozessionsspinner hat rund 100 Bäume auf dem Rock im Park-Gelände befallen. Vor der Anreise der Fans hat deshalb eine Spezialfirma die Nester bekämpft. Weil das nicht komplett gelang, müssen die Besucher nun vorsichtig sein.

      Landkreis Augsburg wappnet sich für Eichen-Prozessionsspinner
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Im Landkreis Augsburg wappnet man sich für die gefährlichen Raupen. Zwar wurden die bislang noch nicht entdeckt. Aber der Kreisbauhof lässt vorsichtshalber biologische Spritzmittel auf Bäumen anwenden.

      Bauamt Krumbach bekämpft Eichenprozessionsspinner-Raupen

        Die Härchen der Eichenprozessionsspinner-Raupen können heftige allergische Reaktionen auslösen. Deshalb wird das Bauamt Krumbach die Tiere in den Landkreisen Neu-Ulm, Günzburg und Dillingen mit einem biologischen Mittel töten lassen.