BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

NEU

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Begegnung bei Medina: Nürnberger Gesichter des friedlichen Islam

    Ehrenamtliche erklären in der Nürnberger Südstadt seit 25 Jahren den Islam. Etwa 10.000 Leute lassen sich jedes Jahr durch die Show-Moschee in der Begegnungsstube Medina führen. Die Einrichtung ist ein wichtiger Ansprechpartner geworden.

    Bayerische Sicherheitswacht: 1.200 Ehrenamtliche für Sicherheit

      Rund 1.200 Ehrenamtliche zählt die Bayerischen Sicherheitswacht. Vor allem in Corona-Zeiten ist ihre Hilfe für den Bayerischen Innenminister Herrmann unabdingbar. Bei der vierten Landeskonferenz bedankte sich Herrmann für ihr Engagement.

      Ehrenamtliche gefördert: Auszeichnung für Aschaffenburger Firma

        Die Firma Werkzeug Weber bekommt für den offenen Umgang mit der ehrenamtlichen Tätigkeit der Beschäftigten eine Auszeichnung vom Innenminister. Die Inhaberin Vanessa Weber gilt in der Region als Pionierin dafür, Ehrenamt und Betrieb zu verbinden.

        Michaela Mogath aus Ebern fotografiert Sternenkinder
        • Artikel mit Audio-Inhalten

        Michaela Mogath aus Ebern ist ehrenamtliche "Sternenkinder-Fotografin". Sie wird gerufen, um Fotos von Babys zu machen, die vor, während oder kurz nach der Geburt gestorben sind. Mit ihren Aufnahmen hilft sie den Eltern bei der Trauerarbeit.

        Helfen im Hospiz: Ein "luxuriöses" Ehrenamt

          Hospizhelferin Ilona Emser begleitet Menschen am Ende ihres Lebens. Sie hat keine fixen Aufgaben abzuarbeiten. Es geht darum, sterbenskranke Menschen nicht alleine zu lassen. Wir treffen sie bei einem Paar: Einer der beiden muss wohl bald gehen.

          Barfuß in den Bergen: Schwabmünchener wirbt für Kinderhospiz
          • Artikel mit Video-Inhalten

          Wenn man in die Berge geht, dann braucht man vor allem eins: Gute Bergschuhe. Bei Rainer Graf ist das anders. Er wandert barfuß in den Bergen. Und das nicht einfach nur so zum Spaß: Er tut es für einen guten Zweck.

          Wie Freiwillige seit 50 Jahren das Wemdinger Ried erhalten
          • Artikel mit Audio-Inhalten

          Sie rechen den Schnitt von Feuchtwiesen zusammen, stutzen Baumgruppen zurecht und reißen Sträucher aus der Erde. Das Ziel: Das Wemdinger Ried als offene Landschaft erhalten. Seit nunmehr 50 Jahren arbeiten Freiwillige für den heimischen Naturschutz.

          Ehrenamtliche wollen Rotmilan-Projekt in der Rhön weiterführen

            Sechs Jahre lang waren jährlich hunderte Ehrenamtliche am Rotmilan-Projekt beteiligt. Das länderübergreifende Schutzprojekt ist mittlerweile zwar offiziell abgeschlossen. Viele Ehrenamtliche wollen die Dokumentation des Greifvogels aber fortführen.

            Erlanger Polizist gründet Notfalldienst für Gehörlose
            • Artikel mit Video-Inhalten

            In Erlangen hat der Polizist, ehrenamtliche Rettungssanitäter und zweifache Familienvater Kai Bartholomeyczik einen gebärdensprachlichen Notfalldienst für Gehörlose ins Leben gerufen. Das ist bislang einmalig in Deutschland.

            Mehr Bedürftige und Corona-Hygieneregeln: Tafeln am Limit
            • Artikel mit Audio-Inhalten
            • Artikel mit Video-Inhalten

            Die Corona-Krise macht den Tafeln schwer zu schaffen: Durch die schlechte Wirtschaftslage sind deutlich mehr Menschen auf das Angebot angewiesen. Hinzu kommen die verschärften Hygienevorschriften, die die Ehrenamtlichen ans Limit bringen.