Zurück zur Startseite
Suche
Zurück zur Startseite
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Notre-Dame in Paris wird für fünf bis sechs Jahre geschlossen
  • Artikel mit Audio-Inhalten
  • Artikel mit Video-Inhalten

Die Kathedrale Notre-Dame wird nach dem Großbrand für fünf bis sechs Jahre geschlossen bleiben. Der eingestürzte Vierungsturm soll in neuer Form wieder erstehen. Experten bezweifeln aber, dass der komplette Wiederaufbau in fünf Jahren möglich ist.

Frankreichs Regierung gesteht Fehler ein

    Regierungschef Philippe räumt nach den massiven Zusammenstößen in Paris Versäumnisse ein. Es habe "Dysfunktionen" gegeben. Heute will er Präsident Macron Verbesserungsvorschläge vorlegen.

    Frankreichs Regierung will Arbeitsmarkt umfassend reformieren
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Mit fünf einschneidenden Maßnahmen will die französische Regierung den Arbeitsmarkt reformieren. Ziel sei, verlorene Jahre und verpasste Gelegenheiten aufzuholen, sagte Premierminister Edouard Philippe bei der Vorstellung der Pläne.

    Schlagzeilen BR24/18

      Frankreich: Verdächtiger nach Auto-Attacke gefasst +++ Kenia: Opposition spricht von Wahlbetrug +++ Nordkoreakonflikt: US-Außenminister Tillerson beruhigt +++ Bundeswehr: Zahl der Soldaten steigt wieder +++ Bayerische Gemeinden: Einnahmen sprudeln

      Macron ernennt Philippe erneut zum Premierminister

        Nach der Parlamentswahl hat Präsident Emmanuel Macron Premierminister Edouard Philippe mit der Bildung einer neuen Regierung beauftragt. Regierungssprecher Christophe Castaner sagte, die Umbildung werde keine großen Veränderungen bringen.

        Macron-Lager erringt Sieg mit Schönheitsfehlern
        • Artikel mit Video-Inhalten

        Keine Frage, es gibt einen großen Gewinner bei dieser Parlamentswahl: Präsident Emmanuel Macron und sein junge Partei La République en Marche haben haushoch gewonnen. Aber am Ende doch nicht so hoch wie zuletzt erwartet. Von Kerstin Gallmeyer