Zurück zur Startseite
Suche
Zurück zur Startseite
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Unruhen in Ecuador: Generalstreik und neue Proteste
  • Artikel mit Audio-Inhalten

In Ecuador hat ein Generalstreik das öffentliche Leben lahmgelegt. Behörden und Schulen blieben geschlossen. In mehreren Städten kam es bei neuen Protesten zu Ausschreitungen. Eine Erdölpipeline ist außer Betrieb.

Ausschreitungen: Ecuadors Präsident richtet Sperrbezirke ein
  • Artikel mit Audio-Inhalten
  • Artikel mit Video-Inhalten

Nachdem Demonstranten während gewaltsamer Proteste kurzfristig in das Parlament in Quito eingedrungen waren, hat Ecuadors Präsident Moreno Sperrbezirke und eine Ausgangssperre rund um Regierungsgebäude angeordnet.

Ausnahmezustand in Ecuador: "Gebiete unter Kontrolle"
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Nach der Abschaffung der Diesel- und Benzinsubventionen war es in Ecuador zu gewaltsamen Protesten gekommen. Präsident Moreno verhängte den Ausnahmezustand und erklärte nun, die Lage sei größtenteils wieder "unter Kontrolle".

Killer’s Security: Daten-Lecks
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Über ungesicherte persönliche Daten im Netz berichtet Achim Killer in den Online-Nachrichten. 17 Millionen Ecuadorianer sind gläsern. Röntgenbilder werden schlecht gesichert und vertrauliche Termine versehentlich veröffentlicht.

Augsburg verpflichtet Ecuadors Nationalspieler Gruezo

    Der FC Augsburg hat mit Carlos Gruezo einen Nationalspieler aus Ecuador verpflichtet. Der 24-Jährige kommt vom US-Team FC Dallas. Er ist bereits der sechste Neuzugang der Schwaben.

    Ecuador: Homo-Ehe erlaubt

      Ecuador hat als fünftes Land Südamerikas die gleichgeschlechtliche Ehe möglich gemacht. Die Diskussion wurde in dem katholisch geprägten Land im Vorfeld kontrovers geführt.

      Kokainschmuggel in Bananenkisten: Prozess vorerst unterbrochen

        185 Kilogramm Kokain sollen drei Männer in Bananenkisten von Ecuador nach Deutschland geschmuggelt haben - der Prozess gegen sie am Landgericht München I wurde direkt zu Beginn unterbrochen. Am Montag wird er planmäßig weitergehen.

        Ist die Erde Spekulationsobjekt oder Allgemeingut?

          Die Idee der heiligen Muttererde scheint uns heute fremd. Seit dem Industriezeitalter ist die Erde vor allem weltweites Spekulationsobjekt für die billige Gewinnung von Nahrungs- und Futtermitteln. Dabei galt sie lange Zeit als Allgemeingut.

          Assange bleibt ein ungeliebter Gast

            WikiLeaks-Gründer Assange ist unzufrieden mit seiner Unterbringung in der Botschaft Ecuadors in London. Eine Klage gegen die Regeln, die ihm die Regierung in Quito auferlegt hatte, scheiterte jetzt aber.

            Bericht: Ecuadors Präsident will Assange Asyl entziehen

              Nach einem Bericht des Enthüllungsjournalisten Greenwald könnten die Tage von Wikileaks-Gründer Assange in der ecuadorianischen Botschaft in London gezählt sein. Danach könnte Präsident Moreno Assange den britischen Behörden übergeben.