BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

So wollen Staatsregierung und IHK Blockchain nutzen

    Blockchain gilt vielen als Schlüsseltechnologie. Auch die bayerische Staatsregierung und die IHK wollen sie jetzt nutzen - als digitales Gütesiegel. Ab nächstem Frühjahr sollen Zeugnisse damit fälschungssicher gemacht werden.

    Große Koalition verabschiedet Migrationspaket
    • Artikel mit Audio-Inhalten
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Der Bundestag hat neue Regeln für Abschiebungen und Einwanderung beschlossen. In der Bayern-SPD rumort es wegen der Abstimmung gewaltig. Der Präsident des Bayerischen Industrie- und Handelskammertages BIHK, Eberhard Sasse, begrüßt das neue Gesetz.

    Wirtschaft hofft weiter auf geordneten Brexit
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Ein geordneter Brexit wäre die beste Lösung für alle, meint Industriepräsident Dieter Kempf. Auch BIHK-Präsident Eberhard Sasse fordert endlich Klarheit: Die Brexit-Verschiebung verlängere die Unsicherheit für bayerische Unternehmen.

    Bayerische Wirtschaft enttäuscht über Jamaika-Aus

      Nach dem Aus der Sondierungsgespräche zwischen Union, FDP und Grünen reagiert die bayerische Wirtschaft mit Unverständnis. Handwerkspräsident Franz Xaver Peteranderl warnte vor einem politischen Stillstand.

      Betriebe wählen Parlament der Wirtschaft

        In der IHK für München und Oberbayern laufen derzeit die Wahlen zur Selbstverwaltung. Rund 390.000 Unternehmen können bis Anfang Mai ihre Stimme abgeben. IHK-Präsident Sasse ruft die Betriebe auf, sich rege zu beteiligen. Von Frank Müller

        Arbeit für 60.000 Flüchtlinge

          Politik, Wirtschaft und Bundesagentur für Arbeit in Bayern reagieren auf den großen Flüchtlingsandrang mit gemeinsamen Bemühungen um die Integration von Migranten. Zehntausende sollen in den nächsten Jahren eine berufliche Perspektive bekommen.