BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Eisenbahngewerkschaft EVG will keine Bahnhöfe ohne Personal

    Wird es an vielen Bahnhöfen in Niederbayern künftig kein Personal mehr geben? Die Eisenbahn- und Verkehrsgewerkschaft EVG will verhindern, dass die Beschäftigten in Zukunft von Ticket- und Beratungsautomaten ersetzt werden.

    Warnstreik bei der Länderbahn in Niederbayern und der Oberpfalz
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Bei der Länderbahn ist heute gestreikt worden. Die Eisenbahn- und Verkehrsgewerkschaft (EVG) rief mit Beginn der Frühschicht am Freitag zum Warnstreik auf. Besonders betroffen waren der Raum Viechtach, Zwiesel und Cham.

    Bahn und Gewerkschaft EVG einigen sich auf leichte Lohnerhöhung

      Einigung bei den Tarifverhandlungen der Deutschen Bahn: Trotz Corona-Krise und Milliardeneinbußen sollen die Beschäftigten etwas mehr Geld bekommen. Die Lohn- und Gehaltssteigerungen dürften geringer ausfallen als in den Jahren zuvor.

      Eisenbahner-Gewerkschaft fordert bessere Kontrollen

        Die Eisenbahn- und Verkehrsgewerkschaft EVG fordert wirksamere Kontrollen im Schienengüterverkehr. Anlass dafür ist ein Bericht im ARD-Magazin Plusminus. Reporter konnten eine Lok besteigen und eine Bombenattrappe ablegen. Von Ralf Schmidberger

        Probleme wegen Warnstreik auf Zugstrecke München-Lindau

          Wer heute Früh mit einem Alex-Zug zwischen München und Lindau unterwegs ist, muss sich auf Behinderungen einstellen - seit 4 Uhr sind die Mitarbeiter auf der Strecke zum Warnstreik aufgerufen.

          Gewerkschaft droht mit Streiks bei Länderbahn in Ostbayern

            Die Eisenbahner-Gewerkschaft EVG droht in den kommenden Tagen mit Streiks bei der privaten Bahngesellschaft Länderbahn. Diese betreibt unter anderem die Waldbahn im Bayerischen Wald, die Oberpfalzbahn und den Alex.

            RBA-Busfahrer in Neu-Ulm und Dillingen zum Warnstreik aufgerufen

              Seit vier Uhr läuft ein Warnstreik beim Busunternehmen Regionalbus Augsburg (RBA) - betroffen sind die Städte Neu-Ulm und Dillingen. Zum Ausstand ruft die Eisenbahn- und Verkehrsgewerkschaft (EVG) auf.

              Busfahrerstreik in Augsburg: Gewerkschaft ist zufrieden

                Mitarbeiter der Regionalbus Augsburg GmbH (RBA) haben am Morgen gestreikt. Seit 10 Uhr rollen die Busse wieder - die Gewerkschaft EVG zieht vorerst eine positive Bilanz.

                Warnstreiks bei Regionalbus Augsburg

                  Der Tarifkonflikt zwischen der Eisenbahn- und Verkehrsgewerkschaft (EVG) und der Regionalbus Augsburg GmbH (RBA) spitzt sich zu. Die Gewerkschaft hat für Dienstag ca. 50 Beschäftigte zu Warnstreiks zwischen 4 und 10 Uhr aufgerufen.

                  B5 Wirtschaft: China will beim Ölkonzern Aramco einsteigen
                  • Artikel mit Audio-Inhalten

                  Ungesicherte Datenschnittstellen im Auto könnten zum Einfallstor für Hacker werden +++ Verhandlungen zu Nafta bringen kein Ergebnis +++ Nach Scheitern der zweiten Gesprächsrunde bei Tarifverhandlungen der bayerischen Privatbahnen drohen nun Streiks