BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Annäherung bei EU-Sondergipfel – Treffen wird verlängert
  • Artikel mit Video-Inhalten

Der EU-Sondergipfel zum Corona-Hilfspaket geht abermals in die Verlängerung. Die Gespräche wurden am frühen Montagmorgen unterbrochen und sollen am Nachmittag um 14 Uhr wieder aufgenommen werden.

EU-Ratspräsident Michel: Vermittler im Streit um Corona-Hilfen

    Eine Woche vor dem EU-Sondergipfel liegen die Positionen der EU-Regierungen zum wirtschaftlichen Wiederaufbau nach der Corona-Pandemie und zum EU-Haushalt noch weit auseinander. Ratspräsident Charles Michel hat nun ein Kompromissmodell vorgestellt.

    Weber: Merkel kann mit EU-Ratsvorsitz Kanzlerschaft krönen

      CSU-Europapolitiker Manfred Weber sieht Deutschland gut gerüstet für die heute beginnende EU-Ratspräsidentschaft. Kanzlerin Merkel sei stets für ein gemeinsames Europa eingetreten und könne nun ihre Kanzlerschaft "ein Stück weit krönen".

      "Für Sicherheit selbst sorgen": EU-Vision von Martin Schulz
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Deutschland übernimmt am 1.7. die EU-Ratspräsidentschaft. Martin Schulz, der bis 2017 Präsident des EU-Parlaments war, sieht darin die Gelegenheit, Europa militärisch stärker und unabhängiger zu machen.

      Das bringt das Handelsabkommen mit Japan

        Die Europäische Union und Japan haben ihr Freihandelsabkommen besiegelt. EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker, EU-Ratspräsident Donald Tusk und Japans Premierminister Shinzo Abe unterzeichneten das Abkommen in Tokio. Von Rigobert Kaiser

        Tusk redet Trump ins Gewissen

          Kurz vor Beginn des NATO-Gipfels hat sich EU-Ratspräsident Tusk direkt an den US-Präsidenten Trump gewandt – und ihn mit eindringlichen Worten zur Wertschätzung seiner Alliierten aufgefordert. Von Kai Küstner

          Österreich übernimmt EU-Ratspräsidentschaft
          • Artikel mit Video-Inhalten

          In den kommenden sechs Monaten stellt Österreich den EU-Ratspräsidenten. Zum Auftakt gab es eine Feier auf dem Planai bei Schladming. Bundeskanzler Kurz plant einen EU-Afrika-Gipfel, um in der Asylfrage besser zusammenzuarbeiten.

          Österreich übernimmt EU-Ratspräsidentschaft
          • Artikel mit Audio-Inhalten

          Presse-Statements über Europas Zukunft in luftiger Höhe. Auf dem Schladmiger Hausberg Planai fand die Zeremonie statt. Österreichs Bundeskanzler Sebastian Kurz hatte zur Ratsübergabe auf den 1.900 hohen Gipfel geladen. Von Clemens Verenkotte

          EU-Gipfel erreicht Durchbruch in Migrationspolitik
          • Artikel mit Audio-Inhalten

          Nach zähen Verhandlungen haben sich Kanzlerin Angela Merkel und ihre EU-Kollegen beim Gipfel in Brüssel auf eine Verschärfung der europäischen Asylpolitik geeinigt. EU-Ratspräsident Tusk verkündete den Durchbruch.

          EU-Türkei-Gipfel: Keine Annäherung in wichtigen Streitfragen
          • Artikel mit Audio-Inhalten

          Das EU-Spitzentreffen mit dem türkischen Präsidenten Erdogan hat in zentralen Konfliktpunkten keine Annährung gebracht. "Wenn Sie mich fragen, ob wir Lösungen oder Kompromisse erzielt haben, lautet meine Antwort: Nein", sagte EU-Ratspräsident Tusk.