BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Europas Impfstrategie: Verhandelt, versprochen, versäumt?

    Die Corona-Impfstoffe kamen schnell auf den Markt. Und doch geht es vielen mit dem Impfen nicht schnell genug und sehen die Ursache dafür in Brüssel. Die EU und ihre gemeinsame Impfstrategie, Absichten, Versäumnisse, Erklärungen – ein Überblick.

    EU ordert weitere 500 Millionen Impfstoff-Dosen

      Die EU bestätigt die Bestellung von 300 Millionen Impfdosen des US-Herstellers Moderna. 150 Millionen davon sollen in der zweiten Jahreshälfte zum Einsatz kommen. Schon eher wollen Biontech und Pfizer nachliefern.

      EU kauft bis zu 300 Millionen weitere Impfdosen von Moderna

        Die EU-Kommission hat einen Vertrag über bis zu 300 Millionen weitere Impfstoffdosen des US-Herstellers Moderna ausgehandelt. Die Hälfte der ausgehandelten Menge sei jedoch als Option für 2022 gedacht und werde erst im Bedarfsfall angefordert.

        "Inzidenzmessen nach Schlagbaum": Kritik an Grenzkontrollen
        • Artikel mit Video-Inhalten

        Die Kontrollen an den Grenzen zu Tschechien und Tirol stoßen im In- und Ausland auf Kritik. Die EU-Kommission plant einen Brief, Österreichs Regierung protestiert, die SPD fordert ein Umdenken. Die Bundesregierung verteidigt die Maßnahmen jedoch.

        Tirol und Tschechien: Kritik an scharfen Einreiseregeln
        • Artikel mit Audio-Inhalten

        Ab dem morgigen Sonntag dürfen nur noch bestimmte Personengruppen die Grenze Deutschlands mit Tirol und Tschechien passieren. Aber die Bundespolizei sieht sich schlecht auf Kontrollen vorbereitet. Andere fürchten um pendelnde Arbeitskräfte.

        Unter Beschuss: Ursula von der Leyen und die Kehrseite der Macht

          EU-Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen muss sich derzeit mit der Kritik auseinandersetzen, sie habe zu wenig Impfstoffe gegen das Coronavirus beschafft. Ist die Kritik berechtigt? Ein Hintergrundbericht.

          Kampf dem Kabelsalat: EU-Parlament fordert neuen Anlauf

            Seit Jahren arbeiten EU-Parlament und Kommission daran, einheitliche Ladegeräte für Mobiltelefone und andere Elektrogeräte einzuführen. Das soll Verbrauchern helfen und den Elektroschrott eindämmen. In diesem Jahr soll es einen neuen Anlauf geben.

            Kampf gegen Krebs: EU-Milliarden für Forschung und Prävention

              Millionen Erkrankungen jedes Jahr, ein häufig tödlicher Krankheitsverlauf und Ungleichheiten zwischen den Mitgliedstaaten. Dem will sich die EU-Kommission mit dem Aktionsplan gegen Krebs entgegenstellen.

              Astrazeneca-Impfstoff in der EU zugelassen
              • Artikel mit Video-Inhalten

              Der Corona-Impfstoff des britisch-schwedischen Herstellers Astrazeneca darf nun auch in der Europäischen Union genutzt werden. Die EU-Kommission erteilte eine Zulassung, wie Kommissionschefin Ursula von der Leyen mitteilte.

              Astrazeneca: Der Engpass für die Impfstrategie
              • Artikel mit Video-Inhalten

              Lieferausfälle beim Astrazeneca-Impfstoff sorgen für Ärger. Auch die deutsche Impfstrategie würde das treffen. Zudem gibt es Spekulationen über die Wirksamkeit des Impfstoffs. Die EU-Arzneimittelagentur hält eine begrenzte Zulassung für möglich.