BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

NEU

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

EU-Haushalt: Verhandlungen mit dem Europaparlament starten

    Fünf Wochen nach der Einigung der EU-Staaten auf ein 1,8 Billionen Euro schweres Haushaltspaket beginnen in Brüssel die Verhandlungen mit dem Europaparlament. Die Abgeordneten verlangen Nachbesserungen und drohen anderenfalls mit einem Veto.

    Europaparlament lehnt Gipfel-Beschluss ab

      Die Abgeordneten des Europaparlaments haben den Beschluss des Europäischen Rates in einer Entschließung abgelehnt. Die Parlamentarier kritisieren insbesondere die Kürzungen im EU-Haushalt und fordern Nachverhandlungen.

      Proteste in Bulgarien: Angst vor versickernden EU-Geldern

        Auch nach dem gescheiterten Misstrauensvotum in Bulgarien gehen die Proteste weiter. Die Freude über Gelder aus dem neuen EU-Haushalt hielt sich in Grenzen. Die Sorge ist, dass diese nie beim Volk ankommen werden.

        Nach EU-Gipfel - Günter Verheugen: Noch viel Ärger zu erwarten
        • Artikel mit Audio-Inhalten

        Die EU-Mitgliedstaaten haben sich nach zähem Ringen auf einen Haushalts- und Finanzplan geeinigt. Der frühere EU-Kommissar Günter Verheugen bemängelt unter anderem fehlende Zukunftsinvestionen.

        Nach dem Marathon-Gipfel: Lob und Enttäuschung in Berlin

          Das 1,8 Billionen Euro schwere EU-Finanzpaket ist geschnürt, jetzt geht es an Bewertung und Umsetzung. Bundeskanzlerin Merkel zeigte sich "sehr erleichtert", dass "Europa gemeinsam handeln kann". In Berlin gehen die Reaktionen aber weit auseinander.

          EU-Sondergipfel: Führt neuer Vorschlag zum Durchbruch?
          • Artikel mit Video-Inhalten

          In die Debatte über den Wiederaufbaufonds und den EU-Haushalt kommt Bewegung. Ratspräsident Michel hat einen neuen Vorschlag vorgelegt. Teilnehmer sprechen von einem "Schritt in die richtige Richtung". Trotzdem sieht es eher nach Verlängerung aus.

          Geplante Plastikabgabe: Wohlstandsrisiko oder Umweltschutz?

            Um den EU-Haushalt zu finanzieren, diskutieren die Mitgliedsländer auch über eine Plastikabgabe. Sie soll nicht nur Geld bringen, sondern den Kampf gegen Plastikmüll voranbringen. Umweltschützer loben die Pläne. Die deutsche Industrie schlägt Alarm.

            EU-Ratspräsident Michel: Vermittler im Streit um Corona-Hilfen

              Eine Woche vor dem EU-Sondergipfel liegen die Positionen der EU-Regierungen zum wirtschaftlichen Wiederaufbau nach der Corona-Pandemie und zum EU-Haushalt noch weit auseinander. Ratspräsident Charles Michel hat nun ein Kompromissmodell vorgestellt.

              EU-Gipfel: Ab jetzt von Angesicht zu Angesicht
              • Artikel mit Audio-Inhalten
              • Artikel mit Video-Inhalten

              Der EU-Gipfel ging am Freitag ohne Einigung über Ursula von der Leyens Wiederaufbauplan zu Ende. Nach wie vor gehen die Forderungen der Mitgliedsstaaten weit auseinander. Ein physisches Treffen in Brüssel soll jetzt den Durchbruch bringen.

              Eurobonds: SPD-Politiker über höheren Beitrag Deutschlands
              • Artikel mit Audio-Inhalten

              Die Wirtschaft ächzt unter den Belastungen der Corona-Krise. Nils Schmid, außenpolitischer Sprecher der SPD-Bundestagsfraktion, bringt in der Bayern 2-radioWelt eine höhere Zahlung Deutschlands in den EU-Haushalt ins Spiel.