BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Neuste Artikel

Corona-Ticker: Österreich erlaubt Einreise ohne Quarantäne

    Österreich erlaubt ab Mittwoch die Einreise aus Deutschland ohne Quarantäne. Verpflichtend bleibe allerdings der Nachweis einer Impfung, Testung oder Genesung sowie eine elektronische Registrierung vor jeder Einreise. Die News im Ticker.

    Urlaub in Portugal: Das müssen Reisende beachten

      Urlaubsreisen nach Portugal sind wieder möglich. Der ehemalige Corona-Hotspot hat derzeit nach Island die niedrigsten Infektionswerte Europas. Nun wurden die Einreisebestimmungen dort gelockert - allerdings nicht für alle EU-Länder.

      Fernziele? Mehr Bahn für Europa angekündigt

      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Die EU-Verkehrsminister wollen mehr europaweiten Verkehr auf die Schiene bringen, um die Klimaziele zu erreichen. Abgestimmte Fahrpläne könnten die Bahn attraktiver machen. Das klappt aber bisher selbst im Inland kaum.

      Corona: Gibt es bald Impfungen für Kinder?

        Derzeit wird in der EU geprüft, ob auch Kinder unter 16 Jahren gegen Corona geimpft werden können. In den USA ist das schon beschlossene Sache. Warum die Corona-Impfung für Kinder auch eine ethische Frage ist.

        Manfred Weber: Europa muss an der Seite Israels stehen

        • Artikel mit Video-Inhalten

        Die EU müsse im Nahostkonflikt geschlossen an der Seite Israels stehen, meint der EVP-Vorsitzende im EU-Parlament, Manfred Weber. Beim BR-"Sonntags-Stammtisch" sagte er: "Israel hat das Recht, sich zu verteidigen."

        Große Freiheit mit EU-Impfzertifikat - wann und wie?

          Die EU-Institutionen streiten über ein Impfzertifikat für freies Reisen. Die Zeit ist knapp, wichtige Fragen sind umstritten. Die technische Umsetzung scheint aber rechtzeitig zu klappen.

          Das müssen Frankreich-Urlauber an Pfingsten beachten

            Frankreich lockert schrittweise. Seitdem reisen innerhalb des Landes wieder möglich ist, sind viele Züge ausgebucht und um die Feiertage dürfte es auf den Straßen voll werden. Hier lesen Sie, was es für Reisende aus EU-Ländern zu beachten gilt.

            EU-Verträge mit Astrazeneca laufen aus: Keine Folgen für Bayern

              Immer wieder Ärger mit Astrazeneca - die EU will die Lieferverträge mit dem britisch-schwedischen Hersteller von Corona-Impfstoffen nicht verlängern. Für Bayern hat das aber offenbar keine gravierenden Auswirkungen.

              Unter chinesischer Leitung - Deutsche Stiftungen sind alarmiert

              • Artikel mit Audio-Inhalten

              Ausländische Stiftungen und Nichtregierungsorganisationen in China sind alarmiert wegen des geplanten Investitionsabkommens mit der EU. Demnach sollen deutsche Stiftungen in China künftig nur noch von chinesischen Staatsbürgern geleitet werden.

              Welche Corona-Impfstoffe gibt es und wie funktionieren sie?

              • Artikel mit Audio-Inhalten

              Die Vakzine von Biontech/Pfizer, Moderna und AstraZeneca werden bereits in der EU verimpft. Der Corona-Impfstoff von Johnson & Johnson soll bald zum Einsatz kommen. Wir geben einen Überblick über die einzelnen Impfstoffe und erklären, wie sie wirken.