BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Neuste Artikel

Evangelische Kirche regelt Missbrauchs-Entschädigungen neu

    Die Evangelische Kirche will Missbrauchs-Betroffenen bis zu 50.000 Euro zahlen. Das geht aus einer Musterordnung hervor, die nun für alle 20 evangelischen Landeskirchen in Deutschland gelten soll.

    Chefin der EKD-Synode startet von Regensburg zu Deutschlandreise

      Im Mai ist die Regensburger Studentin Anna-Nicole Heinrich an die Spitze der Synode der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD) gewählt worden. Jetzt will sie ihre Heimat besser kennenlernen und startet zu einer ungewöhnlichen Deutschlandtour.

      Evangelische Kirche in Deutschland: Seit 30 Jahren "vereint"

        Vor 30 Jahren fiel der "Vorhang" in der Evangelischen Kirche. Denn auch, wenn diese nicht durch einen "Eisernen" getrennt war, schlossen sich Protestanten in Ost und West erst 1991 auf der Coburger Synode zusammen - unter der Dachorganisation "EKD".

        Gesucht: Erfolgsrezepte für die Kirche 2.0

        • Artikel mit Video-Inhalten

        Die Überraschung ist der EKD-Synode gelungen: Sie hat mit Anna-Nicole Heinrich eine 25-jährige Philosophiestudentin zur Vorsitzenden gewählt. Sie steht für eine Kirche, die auch für religiös Heimatlose wieder attraktiv werden kann. Eine Analyse.

        Regensburger Studentin zur Vorsitzenden der EKD-Synode gewählt

        • Artikel mit Audio-Inhalten

        Die Regensburger Philosophie-Studentin Anna-Nicole Heinrich ist an die Spitze der Synode der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD) gewählt worden. Die 25-Jährige ist die jüngste Vorsitzende in der Geschichte des Kirchenparlaments.

        Anna-Nicole Heinrich ist neue Vorsitzende der EKD-Synode

        • Artikel mit Audio-Inhalten

        Sie ist die bislang jüngste Vorsitzende der EKD-Synode - die 25-jährige Studentin Anna-Nicole Heinrich aus Regensburg. Bei der digitalen Sitzung des Kirchenparlaments setzte sie sich bereits im ersten Wahlgang durch.

        Kirche und Missbrauch: EKD zieht Bilanz, Betroffene enttäuscht

          Man habe Instrumente, "um sexualisierte Gewalt in der evangelischen Kirche konsequent aufzuarbeiten und zu verhindern", heißt es auf der Synode der Evangelischen Kirche Deutschlands (EKD), die online tagt. Betroffene sehen das anders.

          EKD-Synode berät über Digital-Strategie und Sparmaßnahmen

            Die Synode der Evangelischen Kirche in Deutschland will heute Weichen für ihre Zukunft stellen. Das Kirchenparlament stimmt über zwölf Leitsätze ab. Zum Beispiel will die evangelische Kirche digitaler werden. Außerdem muss sie massiv sparen.

            EKD-Synode diskutiert digital über Corona und die Folgen

              Gottesdienste im Freien mit warmer Skiunterwäsche, die Omnipräsenz des Themas "Corona", aber auch die Aufstellung für die Zukunft: Die jährliche Synode der Evangelischen Kirchen in Deutschland (EKD) muss all das im digitalen Raum diskutieren.

              EKD-Synode berät digital über Zukunftsfragen

              • Artikel mit Video-Inhalten

              Die Synode der evangelische Kirche berät ab heute über Reformen, wegen der Corona-Pandemie tagt das Kirchenparlament erstmals digital. Es geht zudem um den Haushalt der EKD - und auch schon um die Nachfolge des Ratsvorsitzenden Bedford-Strohm.