Zurück zur Startseite
Suche
Zurück zur Startseite
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Schwierige Aufarbeitung: Missbrauch in der Evangelischen Kirche
  • Artikel mit Audio-Inhalten

770 Missbrauchsfälle sind der evangelischen Kirche bekannt, die tatsächliche Zahl dürfte größer sein. In ihrem nächsten Haushalt plant die Synode rund 1,3 Millionen Euro für die Aufarbeitung ein. Betroffene vermissen aber konkrete Hilfsangebote.

Bedford-Strohm fordert Nachbesserung beim Klimapaket
  • Artikel mit Audio-Inhalten
  • Artikel mit Video-Inhalten

Die Evangelische Kirche in Deutschland fordert von der Regierung mehr Tempo beim Klimaschutz. Der Ratsvorsitzende Bedford-Strohm sagte zum Start der EKD-Synode in Dresden, die Politik bleibe hinter der Veränderungsbereitschaft der Menschen zurück.

EKD-Synode in Dresden startet mit schwierigen Themen
  • Artikel mit Video-Inhalten

Die Synode der EKD ist heute in der Dresdener Kreuzkirche mit einem Gottesdienst eröffnet worden. Bei seiner Tagung will sich das evangelische Kirchenparlament auch mit dem Missbrauch von Kindern und Jugendlichen beschäftigen.

EKD-Synode diskutiert Missbrauch und Konservatismus

    Von Sonntag an diskutiert die Evangelische Kirche in Deutschland (EKD) auf ihrer Synode in Dresden über Friedensethik. Bestimmen dürfte die Debatte aber vor allem die Sorge um den innerkirchlichen Frieden.

    Rassismusaffäre: Wortwahl von Tönnies "völlig verfehlt"
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Noch hat sich die DFB-Ethikkommission zu keinem Ergebnis im Fall Clemens Tönnies durchringen können. Nikolaus Schneider, einst Ratsvorsitzender der EKD, ist Chef der Ethikkommission. Er hält die Wortwahl von Tönnies für "völlig verfehlt".

    Bedford-Strohm begrüßt Freilassung von Kapitänin Rackete
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Der EKD-Ratsvorsitzende Heinrich Bedford-Strohm hat die Freilassung der Sea-Watch-Kapitänin begrüßt. Außerdem appelliert er an die EU, eine Lösung für die geretteten Geflüchteten zu schaffen. Allerdings sind nicht alle in der Kirche seiner Meinung.

    Rechtsextremismus auch Thema auf dem Kirchentag
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Die evangelische Großveranstaltung versteht sich seit je her als ein Frühwarnsystem, das auch wichtige Impulse für die Politik setzen will. Ein Thema wird darum auf dem Kirchentag in Dortmund besonders viel diskutiert: Rechtsextremismus.

    EKD-Ratsvorsitzender Bedford-Strohm unterstützt Seenotretter
    • Artikel mit Audio-Inhalten
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Bei einem Besuch auf Sizilien bei der Crew der Sea-Watch 3 spricht Heinrich Bedford-Strohm privaten Flüchtlingshelfern Mut zu, die Migranten auf dem Mittelmeer aus Seenot retten. Damit kritisiert er auch die italienische Regierung.

    Die Biker beten mit dem Bischof

      Runter vom Gas und rein in den Gottesdienst: Aus ganz Deutschland sind die Motorradfahrer gekommen, um mit dem evangelischen Landesbischof Heinrich Bedford-Strohm einen Gottesdienst in München zu feiern. Mit dabei auch Bayerns Innenminister Herrmann.

      Dramatische Mitgliederprognose: Kirchen reagieren gelassen

        Eine Studie des Freiburger Forschungszentrums Generationenverträge zeigt: Bis zum Jahr 2060 wird sich die Zahl der Kirchenmitglieder halbieren. Auftraggeber der Studie: die beiden großen Kirchen. Die haben mit diesen ernüchternden Zahlen gerechnet.