BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Neuste Artikel

München: Mehr Unfälle und Alkoholfahrten mit E-Scootern

    Sie sind klein, leicht, wendig - und gehören mittlerweile zum Münchner Stadtbild: E-Scooter. Die Schattenseite: In der Landeshauptstadt häufen sich Unfälle und Trunkenheitsfahrten mit E-Scootern. Die Unfallzahlen steigen rapide an.

    E-Scooter und E-Roller: Was ist erlaubt? Was nicht?

      Sie sind schnell, aber schnell ist im dichten Verkehr auch etwas passiert: E-Scooter fallen in den Städten nicht immer positiv auf. Manche Fahrer halten sich nicht an Regeln - und bringen damit andere Verkehrsteilnehmer in Gefahr.

      Die Mobilitätsmesse IAA Mobility nimmt Gestalt an

        Mehr als 500 Aussteller aus knapp 30 Ländern haben sich zur IAA Mobility angemeldet. Die Nachfolgemesse der IAA findet erstmals vom 7. bis 12. September in München statt. Es soll keine reine Autoshow werden - deshalb auch die Namenserweiterung.

        Tragischer Unfall bei Garmisch: Rentner stürzt in den Tod

          Ein 79-jähriger Mann verlor gestern Abend bei Garmisch-Partenkirchen in steilem Gelände die Kontrolle über seinen motorisierten Krankenfahrstuhl. Er stürzte in den Tod. Unklar ist, wie er überhaupt in dem unwegsamen Gelände fahren konnte.

          Feuerwehr birgt zwölf E-Scooter aus Augsburger Stadtkanälen

            Bei den alljährlichen Frühjahrs-Bachablässen an den Augsburger Stadtkanälen hat die Feuerwehr zwölf E-Scooter aus dem Senkelbach geborgen. Bei den routinemäßigen Unterhaltsarbeiten am Gewässernetz kommen jedes Jahr kuriose Fundstücke zum Vorschein.

            Isarfischer sammeln E-Scooter aus der Isar

            • Artikel mit Video-Inhalten

            Normalerweise haben es die Isarfischer in München auf Hechte, Karpfen oder Bachforellen abgesehen. Am Wochenende wollten sie E-Scooter fischen. Diese Elektroroller landen immer wieder im Fluss, wenn Partyvolk die Fahrzeuge von einer Brücke wirft.

            Urinprobe im Gepäck: Polizei überführt E-Scooter-Fahrer

              Die Polizei in Hof hat bei einer Personenkontrolle einen ungewöhnlichen Fund gemacht. Ein 28-jähriger E-Scooter-Fahrer hatte eine Urinprobe einstecken. Beim anschließenden Drogentest half sie ihm aber nicht weiter.

              Bald noch mehr E-Scooter in deutschen Städten

                Der vergangene Sommer brachte die "Elektrokleinstfahrzeuge-Verordnung" und tausende von E-Tretrollern, die plötzlich auf den Geh- und Radwegen herumstanden. Mit dem Frühjahr sollen es noch mehr werden, haben die europäischen Marktführer angekündigt.

                Ein Monat E-Scooter in Würzburg: 92 Ordnungswidrigkeiten

                  E-Scooter zum Ausleihen gibt es inzwischen auch in Würzburg. Während damit eine neue Form der Mobilität zur Option steht, gibt es auch Herausforderungen. Eine Bilanz nach rund einem Monat, seit dem es die elektronischen Tretroller in Würzburg gibt.

                  E-Scooter gefloppt: Metz Mecatech in Zirndorf zahlungsunfähig

                  • Artikel mit Audio-Inhalten
                  • Artikel mit Video-Inhalten

                  Die Idee eines "fränkischen Premium-E-Scooters" hat nicht gezündet: Hersteller Metz Mecatech aus Zirndorf ist zahlungsunfähig. Es ist bereits die zweite Insolvenz innerhalb von sechs Jahren. Und doch besteht noch leise Hoffnung auf Rettung.