BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Neuste Artikel

Spannung unterm Sitz: E-Auto und Sicherheit

    Technisch sind Elektrofahrzeuge eine ganz andere Welt als Verbrenner. Der Einsatz starker Batterie-Akkus und Leistungselektronik bringt auch andere Schutzregeln mit sich, die Verbraucher, Werkstätten und Unfallhelfer berücksichtigen sollten.

    Kaum neue Elektro-Dienstwägen: Staatsregierung verpasst ihr Ziel

      Verbrenner dominieren nach wie vor im freistaatlichen Fuhrpark: 2020 wurden nur rund drei Prozent E-Autos angeschafft. Die SPD-Fraktion kritisiert das – zumal die Staatsregierung sich seit Jahren deutlich mehr vornimmt.

      Erst wenige E-Autos in Fahrschulen

      • Artikel mit Audio-Inhalten
      • Artikel mit Video-Inhalten

      Obwohl Fahrschüler begeistert Elektro-Auto fahren, bieten erst wenige Fahrschulen in Bayern die Ausbildung im E-Auto an. Mit dem neuen Automatik-Führerschein will die Bundesregierung E-Mobilität fördern.

      Lieferverkehr in der Stadt: E-Lastenrad statt Kleintransporter

      • Artikel mit Bildergalerie
      • Artikel mit Video-Inhalten

      Der Lieferverkehr - und damit auch Lärm und Abgase - gehört in bayerischen Großstädten zum lästigen Alltag. Doch es setzen sich zunehmend auch Alternativen durch. In Regensburg machen Schwerlast-Pedelecs so manchem Kleintransporter Konkurrenz.

      Ladestationen für E-Autos: Regensburg vorne mit dabei

        Auch wenn München den Titel als deutsche "Lade-Hauptstadt" verliert, Bayern hat in Sachen öffentliche Ladepunkte für E-Autos bundesweit die Nase vorne. Berücksichtigt man die Größe der Städte, geht der bayernweite Titel in die Oberpfalz.

        Selbstfahrender Bus in Passau? Erstes Konzept liegt vor

        • Artikel mit Audio-Inhalten

        Passaus Oberbürgermeister Jürgen Dupper und Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer haben ein Pilotprojekt für einen autonom fahrenden Elektrobus im Stadtgebiet vorgestellt. Nun muss der Stadtrat noch zustimmen.

        Tankstelle mit "Hypercharger": Schneller E-Autos laden in Coburg

        • Artikel mit Audio-Inhalten
        • Artikel mit Video-Inhalten

        Rund 60 Möglichkeiten um Elektrofahrzeuge zu laden gibt es in Coburg bereits. Jetzt ist eine weitere, besonders schnelle Möglichkeit hinzugekommen. Der Betreiber spricht von einer richtungsweisenden Investition.

        E-Mobilität: Scharfe Kritik der Wissenschaft an einseitigem Kurs

        • Artikel mit Video-Inhalten

        Die Bundesregierung setzt beim Klimaschutz nur auf die E-Mobilität. Mehr als 60 Wissenschaftler kritisieren das scharf. Kanzlerin Merkel missachte die Naturgesetze. Sie fordern mehr Technologieoffenheit, alternative Bio-Kraftstoffe oder E-Fuels.

        Schaeffler erwartet mehr Aufträge im Bereich E-Mobilität

          Schon 2020 hatte sich der E-Auto-Sektor beim Herzogenauracher Automobil- und Industriezulieferer Schaeffler positiv entwickelt. Ab 2022 rechnet Vorstand Matthias Zink nun mit einem weiteren steigenden Auftragsvolumen in diesem Bereich.

          Norwegen: Audi vor Tesla bei E-Auto-Quote von über 50 Prozent

          • Artikel mit Audio-Inhalten

          Norwegen ist das erste Land der Welt, wo mehr E-Autos als Verbrenner zugelassen werden. 2020 erreichte die E-Auto-Quote mit staatlicher Förderung 54,3 Prozent. Noch erstaunlicher: Nicht Tesla, sondern eine bayerische Marke hat die Nase vorne.