BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

NEU

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Warnung vor falschen Einladungen zur Sicherheitskonferenz

    Unbekannte verschicken derzeit gefälschte Einladungen zur Münchner Sicherheitskonferenz im nächsten Jahr. Wer in den vergangenen Tagen eine Einladung per E-Mail erhalten habe, soll das angehängte PDF-Dokument keinesfalls öffnen, so ein Siko-Sprecher.

    Hacker attackieren erneut US-Wahlkampf

      Laut des Software-Riesen Microsoft nehmen Hacker aus Russland, China und Iran erneut den US-Wahlkampf ins Visier. Dabei versuchen sie offenbar vor allem, an schädigende E-Mails zu gelangen - das hatte schon 2016 funktioniert.

      Erpresser-Mails: Mit Bombenlegung gedroht und Bitcoins gefordert

        Seit Ende August haben vier unterfränkische Firmen und eine Schule Droh-Emails erhalten. Unbekannte drohten eine Bombe im jeweiligen Gebäude zu deponieren, wenn der Empfänger nicht 20.000 US-Dollar in Bitcoins überweist. Das teilte die Polizei mit.

        Jeder Zweite kommuniziert per Videochat oder Online-Telefonie

          Fast 90 Prozent aller Deutschen nutzen laut Statistischem Bundesamt das Internet - am häufigsten für E-Mails. Auch vor Corona waren Videochats und Online-Telefonie beliebt: Jeder Zweite kommunizierte vergangenes Jahr auf diesem Weg.

          Killer’s Security: Datenschutz
          • Artikel mit Audio-Inhalten

          In den Online-Nachrichten berichtet Achim Killer über Datenschutz. Der bayerische Landesbeauftragte kritisiert den leichtsinnigen Umgang mit der Cloud. Und seine Kollegen bemängeln die unzureichende Verschlüsselung bei Video-Konferenzen.

          A8-Tempolimit: Streitheimer schreibt an den Verkehrsminister
          • Artikel mit Audio-Inhalten

          Immer wieder kommt es auf der A8 zu Unfällen. Stefan Vogg aus Streitheim im Kreis Augsburg findet: Da muss etwas passieren. Er hat ordnerweise E-Mails an Bundesverkehrsminister Scheuer geschrieben. Seine Forderung: Ein Tempolimit auf der Autobahn.

          iOS: Mail-Sicherheitslücke gefixt und Corona-App-Schnittstelle

            Apples Betriebssystem iOS bekommt ein wichtiges Update: Mit Version 13.5 wird eine gravierende Sicherheitslücke in Apple Mail geschlossen. Auch für die Corona-Warn-App wurden Apple-Geräte fit gemacht.

            Medien und Politik im Corona-Online-Modus

              Die Corona-Krise verändert auch die Politik. Die EU-Parlamentarier bleiben in ihrer Heimat und stimmen nur noch per E-Mail ab. Pressekonferenzen gibt es im Livestream auf YouTube oder Facebook.

              Fichtelgebirgsmuseum Wunsiedel plant Archiv über Corona-Zeit

                Das Fichtelgebirgsmuseum in Wunsiedel legt ein digitales Archiv mit Dokumenten über die Corona-Zeit in der Region an. Fotos und Videos zum Beispiel von leergefegten Plätzen als Zeitdokumente können per E-Mail an das Museum gesendet werden.

                Internet-Kriminelle entdecken das Coronavirus für sich

                  Das Coronavirus verunsichert auch die digitale Welt. Kriminelle setzen auf betrügerische E-Mails und Websites, um sich die Angst der Menschen zunutze zu machen. Dabei sind Schutzmaßnahmen denkbar einfach.