BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Mann versucht einer Frau auf der Autobahn das Auto zu rauben

    Mitten auf der A3 bei Wörth an der Donau hat ein Fußgänger versucht Autos anzuhalten. Eine Frau, die anhielt, wurde von dem 26-Jährigen aus dem Auto gezerrt. Nachdem er aber das Auto nicht starten konnte, raubte der Mann einem Radfahrer das E-Bike.

    Räder und Ersatzteile ausverkauft: Das steckt hinter dem Boom
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Egal ob E-Bike, Mountainbike, Kinderrad oder nur Ersatzteil: Fast alles ist ausverkauft. Gründe sind der weltweite Rad-Boom und die Lieferwege aus Asien. Viele greifen deshalb zu einem gebrauchten Rad. Doch auch hier sollte man einiges beachten.

    Worauf man beim E-Bike-Kauf achten sollte

      Auch wegen Corona steigen immer mehr Menschen aufs Rad um. Zunehmend beliebt ist vor allem das E-Bike. Das Angebot ist hier schier unerschöpflich – umso wichtiger, sich vor dem Kauf Gedanken zu machen, wo die Reise hingehen soll.

      Bewaffneter Raubüberfall bei Ebay-Kauf: Täter auf der Flucht

        In Perlesreut im Landkreis Freyung-Grafenau ist ein 30-Jähriger von einem Mann angegriffen worden. Der Unbekannte hatte sich als Verkäufer eines E-Bikes ausgegeben und bei der vorgetäuschten Übergabe plötzlich mit Pfefferspray losgesprüht.

        Polizeigewerkschaft fordert Helmpflicht für E-Biker

          Pedelecs liegen nicht erst seit Corona im Trend. Dass die Gefahr für E-Biker höher ist als für "Normalradler", darin sind sich Experten einig - und auch darin, dass Helme schützen. Ob eine Helmpflicht sinnvoll ist, da gehen die Meinungen auseinander.

          Fahrradboom in Coronazeiten: Tipps rund um den Fahrrad-Kauf
          • Artikel mit Bildergalerie

          Rauf aufs Rad und die Nase in den Wind: U-Bahnfahren in Corona-Zeiten ist für viele keine Option. Doch gerade Radl-Wiedereinsteiger sollten einiges beachten: Welches Rad ist geeignet? Ist das alte noch verkehrstauglich? Welche Verkehrsregeln gelten?

          Sportliche Leistung: Polizist auf E-Bike verfolgt Roller-Rowdies

            Mit seinem Elektrofahrrad hat ein Polizeibeamter zwei Roller-Rowdies von Miltenberg bis nach Bürgstadt verfolgt. Die beiden 15-Jährigen hatten auf einem Gehweg einen Stau umfahren und dabei Fußgänger gefährdet.

            Corona sorgt für weniger Verkehrsunfälle in der Oberpfalz
            • Artikel mit Audio-Inhalten

            Wegen der Corona-Pandemie war 2020 weniger los auf den Straßen. Das führte in der Oberpfalz dazu, dass es seltener krachte. Auch die Zahl der Verkehrstoten ist insgesamt deutlich zurückgegangen. Allerdings nicht, wenn es um Motorradunfälle ging.

            Weniger Verkehrsunfälle, aber mehr E-Bike-Radler verunglückt

              Die Zahl der Verkehrsunfälle in Oberfranken ist zurückgegangen. Auch gab es insgesamt weniger Fahrradunfälle. Allerdings stieg die Zahl der Unfälle mit E-Bikes. Den E-Bike-Radlern fehlt aus Sicht der Polizei oft die Fahrpraxis.

              Isar 2: Kein Kernkraftwerk produziert mehr Strom

                Elektro-Autos, E-Bikes, immer mehr Technik: Das alles braucht Strom. Das Kernkraftwerk Isar 2 in Essenbach bei Landshut hat im Jahr 2021 deutschlandweit erneut am meisten Strom produziert. Im kommenden Jahr soll das Kraftwerk abgeschaltet werden.