Zurück zur Startseite
Suche
Zurück zur Startseite
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Ladehemmung: Großbaustelle E-Mobilität
  • Artikel mit Video-Inhalten

Eine Million Elektro-Autos wollte die Bundesregierung bis 2020 auf die Straße bringen, 83.000 waren Anfang 2019 zugelassen. Es fehlt eine gut ausgebaute Ladeinfrastruktur mit einem einheitlichen Preisgefüge.

Audi: Viele Fragen vor der Betriebsversammlung
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Die Audi-Beschäftigten sollen am Mittwoch über die neue Unternehmensstrategie informiert werden. Danach will Audi deutlich mehr E-Autos bauen. Der Betriebsrat ist zuversichtlich. Doch zentralen Fragen sind offen und ein Gerücht sorgt für Unruhe.

Schäden durch Elektromobilität: Rettet das E-Auto die Umwelt?

    Deutschland droht am Straßenverkehr zu ersticken. Derzeit setzt die Politik auf die Elektro-Mobilität für eine ökologische Verkehrswende. Aber sind E-Autos wirklich die Rettung? Oder werden dafür große Schäden im Ausland in Kauf genommen?

    Analyse: Autogipfel - Die Zukunft vertagt
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Deutschlands Schlüsselbranche mit fast einer Million Beschäftigten steht vor dem größten Umbruch der vergangenen Jahrzehnte. Die Kanzlerin hatte zum nichtöffentlichen Autogipfel mit Herstellern und Zulieferern eingeladen. Herausgekommen ist wenig.

    Elektroauto und Wasserstoffauto im Vergleich

      Viele Menschen möchten im Straßenverkehr auf ihre Klimabilanz achten. Trotzdem sind Wasserstoffautos in Deutschland als umweltbewusste Alternative kaum gefragt. Dabei haben sie auch gegenüber batteriebetriebenen E-Autos Vorteile.

      CSU-Experte: "E-Auto wäre auf dem Land nur das Kindertaxi"
      • Artikel mit Video-Inhalten

      In der Münchner Runde ging es um die Zukunft der Mobilität. Für CSU-Verkehrspolitiker Ulrich Lange ist das E-Auto dabei „nicht die Antwort auf alle Fragen“. Grünen-Verkehrsexperte Oliver Krischer warf dem Verkehrsministerium Untätigkeit vor.

      E-Autos: Wie die undurchsichtige Förderung Käufer verunsichert
      • Artikel mit Video-Inhalten

      Zu geringe Batteriekapazitäten und Reichweiten sind Gründe für den bislang ausbleibenden Durchbruch des E-Autos. Ein weiterer dürfte die undurchsichtige Subventionspolitik sein.

      Bundesregierung will Kaufprämie für E-Autos verlängern

        Ende Juni sollte eigentlich Schluss sein - dann wäre die staatliche Kaufprämie für Elektroautos ausgelaufen. Doch jetzt soll der Bonus in Höhe von 4.000 Euro bis Ende 2020 gewährt werden. Denn die Bundesregierung verfolgt ein Ziel.

        Milliardeninvestition: VW will eigene Batteriezelle entwickeln
        • Artikel mit Audio-Inhalten

        Der Volkswagen-Konzern will weniger abhängig von asiatischen Herstellern sein. Deshalb plant VW, Batteriezellen für E-Autos herzustellen. Erstmal soll mit einigen Hundert Mitarbeitern gestartet werden.

        Volkswagen: E-Autos besser fürs Klima als Diesel

          VW hat die Klimabilanz von Elektroautos verteidigt: Laut einer Studie der Wolfsburger schneiden E-Autos beim CO2-Ausstoß besser ab als Diesel. Damit widerspricht Volkswagen Berichten, die die Umweltfreundlichkeit von E-Autos anzweifeln.