BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Neuste Artikel

Studie zur Mobilität: Deutsche fahren weiterhin am liebsten Auto

    Die Corona-Pandemie hat starken Einfluss auf die Mobilität der Bürger. Die meisten fahren gerne mit Auto, dem Fahrrad oder gehen zu Fuß. Der Öffentliche Nahverkehr ist nicht so beliebt. Dafür ist das E-Auto für viele interessanter geworden.

    Tanken statt laden - das bessere E-Auto?

    • Artikel mit Audio-Inhalten

    800 Kilometer Reichweite per E-Auto, ausgestattet mit Methanol-Brennstoffzelle. Ein Ex-Audi-Ingenieur hat das Antriebskonzept entwickelt. Doch warum interessieren sich Politik und Industrie nicht dafür? Das BR-Politikmagazin Kontrovers forscht nach.

    Börse: Bank von Japan bleibt auf Kurs

    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Die geldpolitischen Zügel in Japan bleiben locker. Die japanischen Währungshüter halten in der Corona-Krise an ihrer Politik des billigen Geldes unverändert fest. Die Anleger an den Börsen hat das aber nicht sonderlich überrascht.

    Spannung unterm Sitz: E-Auto und Sicherheit

      Technisch sind Elektrofahrzeuge eine ganz andere Welt als Verbrenner. Der Einsatz starker Batterie-Akkus und Leistungselektronik bringt auch andere Schutzregeln mit sich, die Verbraucher, Werkstätten und Unfallhelfer berücksichtigen sollten.

      Erst wenige E-Autos in Fahrschulen

      • Artikel mit Audio-Inhalten
      • Artikel mit Video-Inhalten

      Obwohl Fahrschüler begeistert Elektro-Auto fahren, bieten erst wenige Fahrschulen in Bayern die Ausbildung im E-Auto an. Mit dem neuen Automatik-Führerschein will die Bundesregierung E-Mobilität fördern.

      Börse: US-Präsident Biden fördert E-Autos

      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Wenn es ein Produkt gibt, das weltweit von Staaten besonders gefördert wird, dann ist es das E-Auto. Fast jedes Land hat ein eigenes Förderprogramm. Jetzt will auch US-Präsident Joe Biden potenzielle Käufer mit Rabatten anlocken.

      Wie gut sind gebrauchte Elektroautos?

        Elektro-Autos liegen im Trend. Nachdem die Fördermittel von der Bundesregierung erhöht wurden, entscheiden sich immer mehr Autofahrer für ein E-Auto. Doch muss es unbedingt ein Neuwagen sein? Fährt man mit einem Gebrauchten nicht sogar besser?

        Private E-Ladestationen: Wie gut ist Scheuers Zuschuss?

        • Artikel mit Audio-Inhalten

        Das Programm von Verkehrsminister Scheuer startet: Wer eine private Ladestation für sein E-Auto einbauen will, kann nun Zuschuss beantragen. Autoexperte Stefan Bratzel hält das für gut. Im BR kritisiert er aber die Ökostrom-Verpflichtung als zu hoch.

        Förderoffensive für E-Autos: Lohnt sich jetzt der Umstieg?

        • Artikel mit Video-Inhalten

        Wer sich jetzt für ein E-Auto entscheidet, erhält Förderungen von Bund und Hersteller von bis zu 9.000 Euro. In bestimmten Fällen sogar noch mehr. Das beflügelt zwar die Nachfrage, doch einige Probleme bleiben.

        Corona-Pandemie: Schwere Zeiten für Autozulieferer

        • Artikel mit Video-Inhalten

        Die Corona-Pandemie trifft die Autobranche in einem schwierigen Prozess. Es gibt einen generellen Absatzrückgang, gleichzeitig müssen die Zulieferer sich mit hohen Investitionen auf alternative Antriebe umstellen.