Zurück zur Startseite
Suche
Zurück zur Startseite
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Petitionsausschuss: Zahnloser Tiger oder Hilfe für die Bürger?
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Immer mehr Bürger wenden sich mit Petitionen an den Bundestag. Das geht aus dem aktuellen Bericht des Petitionsausschusses hervor, der heute vorgestellt wird. Welche Möglichkeiten der Ausschuss hat, um zu helfen, zeigt das Beispiel Duogynon.

Duogynon-Skandal: Geschädigte kämpfen weiter
  • Artikel mit Video-Inhalten

Viele Kinder kommen in den 60ern und 70ern mit Missbildungen zur Welt. Ihre Mütter hatten Duogynon eingenommen. Industrie und Politik weisen jede Verantwortung von sich. Eine neue Studie und Mitstreiter im Bundestag geben den Geschädigten Hoffnung.

B5 Bayern: Wohnanlage für anerkannte Flüchtlinge eröffnet
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Weitere Themen: Geschädigte des Medikaments Duogynon fordern Entschädigung +++ Experten erklären Kindern von Landwirten, wie gefährlich der Bauernhof sein kann. Moderation: Ulrich Trebbin

Vorwürfe gegen Pharmakonzern
  • Artikel mit Video-Inhalten

Sie haben Herzfehler, Wasserköpfe, offene Rücken. In den 60er und 70er Jahren wurden in Deutschland hunderte missgebildeter Kinder geboren. Allen war gemeinsam, dass ihre Mütter Duogynon als Schwangerschaftstest verwendeten.

Der Skandal um das Hormonpräparat Duogynon

    Sie haben Herzfehler, Wasserköpfe, offene Rücken. In den 60er und 70er Jahren wurden in Deutschland hunderte missgebildeter Kinder geboren. Allen war gemeinsam, dass ihre Mütter Duogynon als Schwangerschaftstest verwendeten. Von Christian Stücken