BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Neuste Artikel

Oktoberfest-Chef findet Dubai-Wiesn "unanständig"

    Die Stadt München plant rechtliche Schritte gegen den Veranstalter eines in Dubai geplanten "Oktoberfests". Wiesn-Chef Baumgärtner sagte, er wolle nicht, dass irgendjemand auf dem Rücken der Münchnerinnen und Münchner Kasse mit der Wiesn macht.

    Stadt München will Oktoberfest in Dubai verhindern

      Rechtswidrig sei das und unlauter, sagt die Stadt München und geht nun rechtlich gegen einen Veranstalter vor, der ein Oktoberfest in Dubai ausrichten will. Ziel sei es, so die Stadt, den weltweit guten Ruf der Wiesn zu schützen.

      Wüsten-Oktoberfest: München geht auf Distanz zu Dubai-Wiesn

        Die Stadt München geht auf Distanz zu den Plänen einer Unternehmergruppe, ein Oktoberfest in Dubai zu veranstalten. Falls nötig, will die Stadt vor Gericht ziehen, um das Münchner Oktoberfest zu schützen. Die Dubai-Wiesn soll im Oktober eröffnen.

        Oktoberfest in Dubai: Das steckt dahinter

          Während die Wiesn in München dieses Jahr vor einer erneuten Absage steht, soll nun ein Oktoberfest der Superlative in Dubai aufgezogen werden: 32 Zelte, Schausteller und Fahrgeschäfte auf 400.000 Quadratmetern - und das ganze sechs Monate lang.

          Dubai, ein Sehnsuchtsort und die Menschenrechte

            Dubai und die Emirate locken in der Pandemie mit Traumstränden und Freiheit. Touristen sollen gegen Corona geimpft werden. Dann sind da aber die Fälle Khashoggi, Latifa und schwere Menschenrechtsverletzungen. Sollen Influencer das Image retten?

            Sorge um entführte Scheicha Latifa

              Nach ihrer gescheiterten Flucht aus ihrer Heimat vor rund drei Jahren hat die Tochter des Emirs von Dubai ihrem Vater in heimlichen Videobotschaften vorgeworfen, sie als "Geisel" festzuhalten. Nun wächst international die Sorge um Schaicha Latifa.

              "I like it": So entlarvt Böhmermann den Influencer-Hotspot Dubai

                Zahlreiche deutsche Influencer sind an den Persischen Golf ausgewandert und bewerben das vermeintliche Paradies. Laut ZDF-Satiriker Böhmermann zahlen sie dort keine Steuern und unterwerfen sich einer strengen Zensur im "Unrechtsstaat".

                Lewandowski und Flick mit Globe Soccer Award ausgezeichnet

                  Robert Lewandowski hat rund eineinhalb Wochen nach seiner Wahl zum Weltfußballer die nächste Auszeichnung erhalten. Der Torjäger des Triple-Gewinners Bayern München erhielt in Dubai als bester Spieler des Jahres den Globe Soccer Award.

                  Weitere Festnahme im Wirecard-Skandal

                  • Artikel mit Audio-Inhalten

                  Der Chef einer Wirecard-Tochter aus Dubai sei in München verhaftet worden, teilte die Staatsanwaltschaft mit. Ihm wird unter anderem besonders schwerer gemeinschaftlicher Betrug vorgeworfen.

                  Donnerstag, 26. Juli: Das war der Tag

                    Wissenschaftsministerin Kiechle verschwieg Interessenskonflikt +++ Hitze führt zu massiven Problemen +++ Ex-Liebhaber hat kein Recht auf Vaterschaftstest +++ Gedenktafeln für NS-Opfer in München +++ Polizei findet 17 Millionen Euro-Diamanten in Dubai