BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Neuste Artikel

"Elternstolz": Werbekampagne für berufliche Ausbildung

  • Artikel mit Audio-Inhalten

In Bayern interessieren sich dieses Jahr deutlich weniger junge Menschen für eine Berufsausbildung. Deshalb wurden auch weniger Ausbildungsverträge abgeschlossen - obwohl das Angebot groß ist. Verbände und Ministerium werben jetzt für diesen Weg.

OECD-Studie: Berufseinstieg klappt in Deutschland gut

    Deutsche Jugendliche steigen vergleichsweise schnell und erfolgreich ins Berufsleben ein. Die OECD-Studie "Bildung auf einen Blick 2020", die am Dienstag in Berlin vorgestellt wurde, gibt Deutschland generell gute Noten für das Bildungssystem.

    IHK: Noch kein starker Einbruch am regionalen Ausbildungsmarkt

      Die Betriebe in der Region suchen offenbar noch händeringend nach Lehrlingen. Wie die IHK Regensburg mitteilt, gibt es in der Oberpfalz immer noch deutlich mehr unbesetzte Lehrstellen als Bewerber. Doch Corona geht auch hier nicht spurlos vorüber.

      Bei dualer Ausbildung belegt Bayern Spitzenplatz

        Beim Thema Ausbildung ist Bayern herausragend. Auf 100 Bewerber kommen 104 Ausbildungsplätze. Schulabgänger ohne Abschluss oder mit Hauptschulabschluss haben bundesweit die höchsten Chancen auf eine Lehrstelle. Von Karsten Böhne

        BMW setzt auf duale Ausbildung

          Der Autobauer BMW setzt bei seinem zukünftigen Werk in Mexiko auf eine duale Ausbildung nach deutschem Vorbild. Das Unternehmen bildet unter anderem Facharbeiter in einem eigenen Schulungszentrum aus, das heute eröffnet wird. Von Stephan Lina

          DGB -Ausbildungsreport: Jugendliche überwiegend zufrieden

            Im Ausbildungsreport der DGB-Jugend Bayern geben knapp dreiviertel der Befragten an, “zufrieden” bzw. “sehr zufrieden” mit ihrer Lehrer zu sein. Allerdings klagten viele Befragte über veraltete Technik in ihren Berufsschulen. Von Walter Kittel

            Handwerkstags-Präsident: "Handwerk hat Zukunft"

            • Artikel mit Video-Inhalten

            Schon jetzt ist jeder zehnte Auszubildende Abiturient und auch für Studienabbrecher ist die duale Ausbildung eine gute Chance, so Franz Xaver Peteranderl, Präsident des Bayerischen Handwerkstages. Das zeige, dass das Handwerk Zukunft habe.

            Tausende junge Menschen noch ohne Lehrstelle

              Knapp 43.000 Jugendliche beginnen in Bayern heute eine duale Berufsausbildung. Und für diejenigen, die noch eine Ausbildungsstelle suchen, stehen die Chancen sehr gut, jetzt noch eine Lehrstelle zu finden. Von Karsten Böhne

              Mehr Angebote als Schulabgänger – und weniger Bewerber

                Viele Schülerinnen und Schüler der neunten und zehnten Klassen stehen vor ihrem Abschluss. Nach den Sommerferien können sie ins Berufsleben starten. Sie haben gute Chancen, einen Ausbildungsplatz zu finden. Von Felix Lincke