BR24 Logo
BR24 Logo
BR24

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Unglücksfall vermutet: Senior tot im Wald bei Bessenbach

    Über 100 Einsatzkräfte, ein Polizei-Hubschrauber, Rettungshunde und Drohnen waren bei der Suche nach einem Vermissten im Landkreis Aschaffenburg dabei. Heute wurde der 79-Jährige tot im Wald gefunden. Ein Unglücksfall, vermutet die Polizei.

    Kramp-Karrenbauer warnt vor neuen Bedrohungen für Bundeswehr

      Verteidigungsministerin Kramp-Karrenbauer hat im Bundestag Auskunft zur Lage der Bundeswehr gegeben. In ihrem Positionspapier heißt es, die Truppe sei "für die Bedrohungen von morgen noch nicht ausreichend vorbereitet".

      Rapid-Rabbit: So zerlegte Böhmermann die Frontex-Grenztruppe

        Mit Mut zum Sarkasmus nahm der ZDF-Satiriker die Flüchtlingspolitik der EU auseinander: Vor allem die Grenztruppe Frontex wurde als "aufgeblähte" Agentur kritisiert, die lieber Drohnen als Rettungsboote kauft und mit Kriegsverbrechern paktiert.

        Drohnenführerschein: neue Regeln für Drohnenpiloten
        • Artikel mit Video-Inhalten

        Seit Jahresanfang gelten neue Regeln für das Fliegen von Drohnen. Das neue Gesetz hat aber eine Vielzahl von Ausnahmen und Sonderregeln. Die wenigsten Hobby-Drohnenpiloten kennen sich damit aus.

        Pilotprojekt in Ingolstadt: Medikamente per Drohne
        • Artikel mit Audio-Inhalten

        Im Notfall zählt jede Minute. Wenn ein wichtiges Medikament für eine Notoperation fehlt, bringt das gewöhnlich ein Kurier per Auto. Damit das künftig schneller geht, sollen am Klinikum Ingolstadt schon bald Drohnen zum Einsatz kommen.

        Streit um bewaffnete Drohnen: Union beklagt Wortbruch der SPD

          Seit zwei Legislaturen streitet die Große Koalition darüber, ob die Bundeswehr bewaffnete Drohnen für Auslandseinsätze anschaffen darf. Das Nein der SPD-Spitze stößt bei der Union auf harte Kritik.

          Senkrechtstarter: Erlanger Studenten bauen Drohne der Zukunft
          • Artikel mit Video-Inhalten

          Ihr Fluggerät kann senkrecht starten, es braucht weniger Energie als andere Drohnen und ist auch schneller: Erlanger Studenten sind mit ihrer "Night Fury" international erfolgreich. Und sie entwickeln dabei Technik fürs Fliegen von morgen.

          Erfolgreiche Drohnen-Detektionstests an Flughäfen
          • Artikel mit Audio-Inhalten

          Drohnen-Flüge in der Umgebung von Flughäfen sind ein Sicherheitsproblem. Sie gelten als gefährliche Eingriffe in den Luftverkehr. In den vergangenen Wochen aber waren am Flughafen München manche Drohnen ausdrücklich erwünscht, um Systeme zu testen.

          DLR erprobt Drohnen für Rettungsdienste und Polizei

            Sie sollen in einigen Jahren die Arbeit der Einsatzkräfte erleichtern und sicherer machen: Drohnen. Das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) hat dazu Tests gestartet.

            Drohnen-Abwehr in Bayerns Gefängnissen startet
            • Artikel mit Video-Inhalten

            Laut Bayerns Justizminister Eisenreich sind Drohnen ein "Sicherheitsrisiko für den Justizvollzug". Deshalb testet der Freistaat nun in acht Gefängnissen Abwehrsysteme - gegen Waffenschmuggel oder Bildaufnahmen. Die SPD beklagt falsche Prioritäten.