BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Was der Eichmann-Prozess in Israel auslöste
  • Artikel mit Audio-Inhalten
  • Artikel mit Video-Inhalten

"Ich glaube, dass der Eichmann-Prozess die israelische Holocaust-Auffassung geprägt hat", sagt der Historiker Tom Segev. Er verfolgte als 16-Jähriger den Prozess gegen jenen Mann, der als Architekt des Holocaust galt. Zeitzeugen erinnern sich.

Gedenkstunde und Namens-Projektion für ermordete Münchner Juden
  • Artikel mit Video-Inhalten

Die Israelitische Kultusgemeinde in München und Oberbayern hat am Abend vor der Hauptsynagoge an die Juden erinnert, die während des Dritten Reiches ermordet wurden. Anlass ist der Holocaust-Gedenktag "Jom Ha Shoa" der am Donnerstag begangen wird.

Widerstandskämpfer und Zeitzeuge Vittore Bocchetta gestorben
  • Artikel mit Video-Inhalten

Im Alter von 102 Jahren ist der italienische Widerstandskämpfer Vittore Bocchetta gestorben. Als Gefangener überlebte er das KZ Flossenbürg und das Hersbrucker Außenlager. Nach dem Krieg setzte er sich als Künstler und Zeitzeuge für den Dialog ein.

Der Zaun der Weißen Rose – ein bedrohter Erinnerungsort
  • Artikel mit Video-Inhalten

Ein alter, rostiger Zaun neben dem Münchner Ostbahnhof: Bald wird er verschwinden. Doch für die Erinnerung an die Widerstandsgruppe "Die weiße Rose" hat er eine große Bedeutung – hier ist eines der wichtigsten Fotos der Widerstandskämpfer entstanden.

Oxfam-Bericht: Corona verschärft soziale Ungleichheit
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Die Corona-Pandemie wird nach Einschätzung der Entwicklungshilfsorganisation Oxfam zu einer weltweiten Verschärfung der wirtschaftlichen Ungleichheit führen. Die Folgen von Covid-19 träfen dabei Menschen im globalen Süden stärker als die im Norden.

Drei Tore reichen Ingolstadt nur für ein Unentschieden
  • Artikel mit Video-Inhalten

Im Spitzenspiel gegen Saarbrücken musste sich Ingolstadt mit einem 3:3-Unentschieden begnügen. Treffer von Dennis Eckert und Robin Krauße wurden durch Nicklas Shipnoski egalisiert. Er erzielte alle drei Tore der Gastgeber - zwei davon durch Elfmeter.

Würzburger Stadtrat bringt Umbenennung von Straßennamen voran

    Weil die Namensgeber in das NS-Regime verstrickt waren, empfiehlt eine Kommission, die Benennung von neun Straßen in Würzburg zu diskutieren. Der Stadtrat hat nun beschlossen, diese Empfehlung weiterzuverfolgen.

    Kommission empfiehlt Straßenumbenennungen
    • Artikel mit Audio-Inhalten
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Vier Jahre lang hat eine Kommission Biografien von einst angesehenen Würzburgern studiert. Ziel war es, ihre Rolle während der NS-Zeit zu bewerten. Jetzt legte die Kommission dem Stadtrat ihre Ergebnisse vor.

    Flossenbürg: Fotoausstellung zu vergessenen Orten
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Viele düstere Orte aus der Nazi-Zeit - wie KZ-Außenlager - sind längst verschwunden. Ein Münchner Fotograf macht diese vergessenen Orte nun wieder sichtbar - in einer bewegenden Ausstellung in der KZ-Gedenkstätte Flossenbürg.

    NS-Vergangenheit: Neuer Name für die Werner Egk-Grundschule?

      Werner Egk unterhielt gute Kontakte zum NS-Regime, war Funktionär der Reichsmusikkammer und ließ sich von Minister Goebbels auszeichnen. Jetzt wird die Werner Egk-Grundschule in Augsburg umbenannt. Ein Lehrer aus NRW hatte die Umbenennung angeregt.