BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Grüne schlagen Alarm: "Ewiges Baurecht" für 3. Startbahn
  • Artikel mit Audio-Inhalten
  • Artikel mit Video-Inhalten

Die Landtags-Grünen schlagen Alarm in Sachen dritte Startbahn am Flughafen München: Das Baurecht soll offenbar niemals verfallen, wie sie einer Antwort der Bayerischen Staatsregierung auf eine Anfrage entnehmen. Es wird wohl ein Fall für Juristen.

Landtags-Ausschuss hält an dritter Startbahn fest

    Der Verkehrsausschuss des Bayerischen Landtags will die Pläne für eine dritte Startbahn am Flughafen München nicht endgültig aufgeben. CSU, Freie Wähler, FDP und AfD lehnten einen entsprechenden Antrag der Grünen ab.

    Radweg, Lagerhalle, Flughafen: 25 Jahre Bürgerbegehren in Bayern

      In Bayern gibt es im Vergleich besonders viele Bürgerbegehren, obwohl es dieses Instrument im Freistaat erst seit 1995 gibt. Dabei geht es nicht nur um kleine Entscheidungen vor Ort - wie das Beispiel dritte Startbahn am Flughafen München zeigt.

      Flughafen München: Dritte Startbahn kostete bisher 236 Millionen

        Der auf Eis gelegte Bau einer dritten Startbahn auf dem Münchner Flughafen kostete bisher schon fast eine Viertelmilliarde Euro. Wie die Süddeutsche Zeitung berichtet, hätten Grundstücke und Gerichtsverfahren bereits 236 Millionen Euro gekostet.

        "jetzt red i": Bürger laden Corona-Frust bei Aiwanger ab
        • Artikel mit Video-Inhalten

        In der Sendung "jetzt red i" machten sich die Zuschauer zu zwei Themen Luft: Corona und das einstweilige Aus für die Dritte Startbahn des Münchner Flughafens. Zu Gast waren Wirtschaftsminister Hubert Aiwanger und FDP-Fraktionschef Martin Hagen.

        Analyse der CSU-Klausur: Wenig "Hurra", viel Corona
        • Artikel mit Video-Inhalten

        Die Corona-Krise, das vorläufige Aus für die dritte Startbahn in München und Sticheln gegen die Grünen: Das waren die Schwerpunkte bei der Herbstklausur der CSU-Landtagsfraktion. Eine Analyse.

        Söder legt Planungen für dritte Startbahn in München auf Eis
        • Artikel mit Video-Inhalten

        Der Bau einer dritten Startbahn am Flughafen München rückt in weite Ferne: Angesichts der massiven Einbrüche im Luftverkehr wegen der Corona-Krise kündigte Bayerns Ministerpräsident Söder (CSU) an, die Planungen in seiner Amtszeit auf Eis zu legen.

        Massenpetition gegen Flugförderprogramm übergeben
        • Artikel mit Audio-Inhalten

        Über 25.000 Unterschriften haben das Aktionsbündnis "aufgeMUCkt" und der Bund Naturschutz gesammelt: Sie wollen das Förderprogramm des Flughafens München für neue Flugverbindungen stoppen. Jetzt wird die Petition übergeben.

        Demo vor Staatskanzlei zum Jahrestag Startbahn-Bürgerentscheid
        • Artikel mit Audio-Inhalten

        Am Mittwoch jährt sich zum achten Mal der Sieg der Startbahngegner im Münchner Bürgerentscheid. Das Aktionsbündnis "AufgeMUCkt" fordert aus diesem Anlass erneut, die Ausbaupläne endgültig zu beerdigen.

        Startbahngegner kündigen Großdemo in München an

          Ein Bündnis aus diversen Organisationen will am 6. Oktober zum Protest gegen eine dritte Startbahn am Flughafen München, gegen "Flächenfraß" und die "Betonflut" aufrufen. Der Gegner steht fest: "Lasst euch Bayern nicht versödern"! Von Birgit Grundner